Fernsehturm

Der Berlin City Guide ohne Fernsehturm? Geht ja eigentlich nicht. Wahrscheinlich ist der Fernsehturm schon so bekannt, dass er einem kaum noch auffällt: Jeder kennt ihn, jeder fotografiert ihn und jeder weiß sofort, für was er steht – für BERLIN!

Der Fernsehturm wurde 1969 eröffnet. Damals hatte er nicht nur die Aufgabe, das Signal des DDR-Fernsehens über der Hauptstadt auszustrahlen, sondern er stellte vielmehr auch ein Symbol für die Machtdemonstration der politischen Führung dar. Ursprünglich sollte an seiner Stelle sogar ein Regierungshaus nach russischem Vorbild die neue Mitte Ost-Berlins prägen.

Zum Glück wurden diese Pläne allerdings verworfen. Denn sonst wäre uns ein tolles Fotomotiv verwehrt geblieben, das man fast von der ganzen Stadt aus sehen kann und dessen Kugel immer weit über den Dächern Berlins schwebt.
Nachts, wenn ich Heim komme, stehe ich oft noch am Küchenfenster meiner Wohnung, trinke ein Glas Milch und höre Musik. Und jedes Mal sehe ich, den leuchtenden Ring vom Turmrestaurant. Bis heute bin ich noch nicht dahinter gekommen, was sich darin zu dieser Zeit eigentlich noch abspielt. Aber ich glaube, sauber machen werden die dort bestimmt nicht!

Adresse: Fernsehturm, Panoramastraße 1A, 10178 Berlin
S-Bahn: S3, S5, S7, S75; U-Bahn: U2, U5, U8; Tram: M2, M4, M5, M6. Haltestelle Alexanderplatz

written by gretsch on 2010-11-15 #places #berlin #location #alexanderplatz #fernsehturm #bcg #sehenswurdigkeit

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles