Rundblick mit der Sprocket Rocket!

Der Retro-Look, das Panorama-Format, die belichteten Perforationslöcher…
Was will man noch mehr? Die Sprocket Rocket wird Deine Welt rocken!

Die Sprocket Rocket hält großartige Ausblicke mit ihrem Weitwinkelobjektiv im Panorama fest.

Warst Du schon mal in einer Situation, wo Du an einem Ort warst, an dem Du gerne mit auf dem Bild gewesen wärst, Du aber niemanden gefunden hast, der das Foto machen kann?
Kein Problem! Mit der Sprocket Rocket kann man bis zu 0,6 Meter nah ran gehen, so dass man die Kamera selbst halten kann und nicht nur Du wirst im Fokus des Bildes sein, sondern dank des Panorama-Formats auch der Hintergrund!

Die Sprocket Rocket benutzt 35mm Film und man kann damit auf einem 36er Film 18 Fotos machen.
Mit der Horizon Perfekt und Kompakt kann man 22 Fotos pro Rolle machen, also sind die Fotos etwas länger als die der geliebten Horizon-Serie.
Die Kamera ist aus Plastik, was die Kamera günstiger macht, somit ist sie eine sehr gute Alternative für alle, die eine Panorama-Kamera wollen, aber sich keine Horizon leisten können.

Sie funktioniert ganz einfach, es gibt den Normal-Modus (1/100) und den Bulb-Modus beim Verschluss und eine wolkig und sonnig Einstellung bei der Blende.
An sonnigen Tagen nimmt man am besten einen 400 ISO Film, genauso wie bei der Diana kann man aber auch langsameren Film benutzen und das über die Blende ausgleichen.

Die Bilder haben oft eine starke Vignettierung, wo ich mir sicher bin, dass meine lieben Lomographen das lieben werden!
Eine der schönsten Seiten der Kamera ist ihr Design!
Der Retro-Look der Sprocket Rocket wird definitiv Dein Herz erobern!

written by satomi on 2010-11-07 #gear #35mm #review #sprocket-holes #panorama #retro #sprocket-rocket
translated by trashpilotin

More Interesting Articles