Karneval der Kulturen

4

Da Berlin ein Sammelsurium von verschiedenen Kulturen ist, war es 1996 allerhöchste Zeit, diese mal auf einem gemeinsamen Straßenumzug hoch leben zu lassen.

Rhythmische Sambatänzer(innen), Aloha aus Hawaii, polnische Volkstänze, anarchistische Aktionskünstler und laute Tekknowagen. Die Liste der teilnehmenden Musiker, Tanzgruppen und Künstler ist lang.
Vielschichtiger kann eine derartige Veranstaltung gar nicht sein. Die Veranstaltung wurde im Laufe der Jahre zwar kommerzieller, aber das Engagement der Teilnehmer ist ungebrochen. Viele Gruppen laden nicht nur zum zuschauen ein, sondern auch dazu, aktiv mit zu tanzen/feiern. Meiner Meinung nach sollte das auch mal der Sinn dieser Veranstaltung sein!

Der beste Platz zum fotografieren befindet sich nach der Hasenheide kurz vor dem Südstern. Hier ist es nicht so dunkel wie in der Gneisenaustraße und an bestimmten Stellen hat man auch keine Häuser, die als Hintergrund doch stören könnten.
Ein Straßenfest findet an vier Tagen parallel zum KDK auch noch statt. Wer nicht klaustrophobisch veranlagt ist und den keine Nippesstände und professionelle “Fressstände” abschrecken, der wird hier zumindest auf mehreren Bühnen mit wirklich guten Musikern und Künstlern belohnt.
Wer Kinder hat, dem sei auch der Kinderkarneval am Vortag des Karnevals empfohlen. An Lautstärke stehen sie den Älteren jedenfalls in nichts nach.

Adresse: Berlin Kreuzberg, Start des Umzugs ist der Hermannplatz (U7, U8)
Termine: Immer am Pfingstwochenende, Kinderkarneval (Samstag), Karneval der Kulturen (Sonntag)

Alles Infos und Daten zum Karneval der Kulturen gibt es hier:http://www.karneval-berlin.de

written by sushi_9009 on 2010-10-25 #places #berlin #location #musik #karneval #bunt #bcg #veranstaltungsort #kulturen #multikulti

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

4 Comments

  1. vicuna
    vicuna ·

    Cool!! :))) Da würde ich mal auch gern photographieren gehen...

  2. camerao
    camerao ·

    super anschaulich, so richtig zum mitmachen und natürlich fotografieren! Die Doppelz geben den Trubel toll wieder!

  3. fruchtzwerg_hh
    fruchtzwerg_hh ·

    Super Bilder! Macht richtig Laune nächstes Jahr mal wieder hinzugehen.

  4. candeeland
    candeeland ·

    Ich bin dieses Jahr dabei! :)

More Interesting Articles