Lomovies

6

Anfang 2007 las ich in den News auf lomography.com einen Aufruf von Jelga und Vicuna bei Lomovies mitzuwirken. Verschiedene Filme doppelt zu belichten, mit einen bestimmten Thema oder einfach frei nach Belieben. Alleine oder als Filmtausch.

Da ich durch und durch ein großer Filmliebhaber bin, war ich von der Idee sehr begeistert. Ich probierte als erstes ein paar meiner Lieblingsfilme abzufotografieren und den zweiten Durchlauf habe ich dann real draußen gemacht.
Die Ergebnisse waren meiner Meinung nach schon toll.
Meine Lieblingsszenen eines Films mit meiner Umgebung vereint. Seit diesem Tag bin ich von Lomovies infiziert. Wenn es draußen so richtig ungemütlich und kalt wird, bastel ich gerne an Moviedoubles.
Gerne auch mit zwei gegensätzlichen Themen: z.B. Horrorfilme vs. Zeichentrickfilme.

Für mich sind Lomovies in erster Linie eine Hommage an den Film. Was dann als Double damit passiert, ist einfach einzigartig. Probierts einfach mal aus, wenn ihr mögt.
Wenn ihr eure Ergebnisse im Home von Lomovies sehen wollt, schickt Lomovies einfach eine Nachricht.
Natürlich eignen sich Moviedoubles auch hervorragend zum Filmtausch. Das macht die Sache sogar noch spannender.

Hier nun eine kleine Galerie meiner Moviedoubles und die, die ich mit anderen gemacht habe:

mit Vicuna

mit Jelga

mit Klickovic

mit mir ;)

Lomovies Home

written by sushi_9009 on 2010-11-03 #lifestyle #lomovies #kino #filme #cineasten

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

6 Comments

  1. vicuna
    vicuna ·

    Vielen Dank André für diesen Artikel und für @lomovies :)) Aber ich denke es war eher 2007 und nicht 1997... oder? ;)

  2. t0m7
    t0m7 ·

    Geniale Sache! Muss ich unbedingt auch probieren!
    Ohh und da erkenn ich auch Animatrix bei den Bilder - ausgezeichnet ;-)

  3. sushi_9009
    sushi_9009 ·

    Oh, ja stimmt, ein Tippfehler ... 2007 ist richtig ... Wie unangenehm ... Liebe Redaktion: Kann man das irgendwie noch ändern ?!

  4. sushi_9009
    sushi_9009 ·

    Danke :))

  5. gemma81de
    gemma81de ·

    Ich muss das auch endlich mal in Angriff nehmen, jetzt wo es draußen wieder eklig ist. Aber wo fotografiert ihr die Filme eigentlich ab? Leinwand (Beamer), PC-Screen oder Fernseher? Naja, werde mal ein bisschen testen, hab auch schon den einen oder anderen Film im Hinterkopf.

  6. camerao
    camerao ·

    toller Artikel und super-Ergebnisse!!! Will ich auch mal!! Erst mal einen Film probieren, ob das mit meinem Mini-Fernseher geht? PC-Screen wär ja auch ne Idee (gemma 81)!

More Interesting Articles