Plompetorengracht in Utrecht

1

Eine Gracht wie jede andere – oder?

Im Grunde ist es eine kleine Straße mitten in Utrecht. Weiter nichts.
Aber irgendwie hat diese Straße es mir angetan, diese Straße, die in der Mitte von einem Kanal geteilt wird, einer Gracht, den so typisch niederländischen Verkehrswegen (und ich plane trotz Seekrankheit noch eine Bootstour durch die Grachten von Utrecht…!).
Es sind etwa 500 Meter Kopfsteinpflasterstraße auf jeder Seite des Gewässers, das ist alles, aber gerade diese 500 Meter gefallen mir, immer und immer wieder stehe ich am selben Punkt und mache Bilder.
Habe ich eine neue Kamera oder einen neuen Film, gehe ich dort hin und es werden Testbilder gemacht. Egal wie das Wetter ist, ich stehe dort und mache ein Foto oder zwei.
So sind im Laufe der Zeit schon einige Bilder zusammengekommen:

Begonnen hat alles im Winter 2009.
Mein erster Besuch in Utrecht, im damals komplett eingeschneiten Utrecht,
Kaum öffentliche Verkehrsmittel, so gut wie keine Fahrräder (eine Seltenheit!) und Schnee, viel Schnee. Dann das erste Bild der Plompetorengracht und es war um mich geschehen.
Die Reflexionen im Wasser, der Schnee, dann die Häuser, alles.
Ach,…! Und seit dem ist die Gracht auf vielen, vielen Bildern gelandet mit ganz vielen unterschiedlichen Kameras und Filmen.
Auch auf Mehrfachbelichtungen darf sie nicht fehlen.

Sicher hat Utrecht noch speziellere Orte, Lomolocations wie den Innenhof des Doms inclusive eines Kräutergartens oder die Oudegracht, eine Gracht, die aufgrund sinkender Wasserpegel einfach noch mal in der Mitte ausgebuddelt wurde und so eine einzigartige Kneipenlandschaft schuf. Auf nach Utrecht!

written by mephisto19 on 2010-11-01 #places #mephisto19 #location #netherlands #nederland #utrecht #niederlande #personal-story #plompetorengracht

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

One Comment

  1. smokshanne
    smokshanne ·

    Ich mag die Nummer 5 sehr: es könnte einen modernen Vermeer sein. Und 13 und 15 weil es kaum geschieht, so viel Schnee. Und dann die surrealistische 17. Süß :). Na ja, die sind eigentlich alle toll :)(sagt ein Plompetorengracht-bewohner! :-) )

More Interesting Articles