Ganz dicht ran mit der Sprocket Rocket und der Diana Close Up Linse

Zu einfach um wahr zu sein: Nahaufnahmen mit der Sprocket Rocket und der Diana Close Up Linse

Es klingt wirklich zu einfach – und das ist es auch.
Alles was man braucht ist die Sprocket Rocket Kamera und die Diana Close Up Linse.

Halte die Linse direkt vor die Sprocket Rocket und los geht’s!

Nähere dich deinem Fotoobjekt auf 15 Zentimeter und löse aus. Man erhält wunderschöne Nahaufnahmen mit Lochung. Zu beachten ist, dass nur zwei Drittel des regulären Sprocket Rocket-Formats belichtet werden, was eine wunderschöne Vignettierung verursacht.
Man kann daher den Film auch etwas weniger vorspulen, um die Bilder ineinander laufen zu lassen.
In Kombination mit einem Blitz hellt sich alles noch ein wenig auf und setzt Highlights in die Resultate.

Viel Spaß beim Ausprobieren und ich bin auf Beispielbilder gespannt!

written by mephisto19 on 2010-10-27 #gear #tutorials #tipster #quickie-tipster #sprocket-rocket #diana-close-up-linse

More Interesting Articles