Thailand - Eine Heimat für Jedermann

Letztes Jahr verbrachte ich einen ganzen Monat in Thailand.
Ich bin kein Thai, aber ich muss zugeben, dass ich Thailand als meine Heimat betrachte.
Die Menschen, die Geschäfte, die Atmosphäre, die Ausblicke und die Hotels … für mich endlich ein Platz auf Erden, an dem man sich entspannen kann.
Ich denke das ist der Grund warum Thailand jeden Sommer auf’s Neue mein persönliches #1 Reiseziel ist.

Während ich auf meinen Flug wartete, hatte ich plötzlich ein ungutes Gefühl.
Auf einmal war ich sehr besorgt wie sich wohl die Unruhen im März auf Bangkok ausgewirkt haben.

Wie schade das ich meinen Tripod zu Hause vergessen.
Wie ich es aus dem Vorjahr in Erinnerung hatte, hat Pattaya noch immer die außergewöhnlichsten Sonnenuntergänge. Wir verbrachten viele Stunden damit am Ufer zu stehen und auf den magischen Moment des Sonnenuntergangs zu warten.
Es war wahrlich fantastisch und der Anblick würde dir die Sprache verschlagen.

Ich würde sagen, dass Shopping ein absolutes Muss in Bangkok ist.
Jedoch vermissten wir dieses Jahr nicht nur einige Geschäfte, aber es war auch sehr klar, dass sich gerade in diesem Teil Thailands wirklich viel verändert hat.
In der Vergangenheit waren hier selbst um 21-22h noch viele Menschen auf der Straße und überall priesen Straßenhändler unterwegs Ihre Ware an. Heute sieht man nach 20h kaum noch Leute auf der Promenade. Ein krasser Unterschied zu früher.

Aber Bangkok bietet mehr als nur Shopping.
Wir haben uns dieses Jahr wieder für die gleiche Bootstour wie im Vorjahr entschieden.
Es war dieselbe Route und selbst der gleiche Wind der dir ins Gesicht bläst.
Bereite Dich darauf vor, dass Du mindestens 2 Stunden an Bord verbringst und nimm die lokale Route.
Es sind mehr als 30 Haltestellen auf der ganzen Strecke, aber während der Rush Hour kannst Du morgens beobachten wie die Thai ihren Tag beginnen.
Wenn Du ein Bangkok Liebhaber bist, aber noch nie das Flussufer erkundet hast, solltest Du dies schnell tun, da ich gehört habe dass auf Grund des neuen, öffentlichen Verkehrssystems BTS, die Fährdienste auf dem Fluss eingestellt werden sollen.

Ich bin mir sicher, dass in so einem lebhaften und mannigfaltigen Land wie Thailand jeder eine Aktivität findet die ihm zusagt, ein Hotel hat in das man sich sofort verliebt, einen Ausblick genießt den man nie vergessen wird und jeder Erinnerungen sammeln wird die unvergessen bleiben.

written by candy_candy on 2010-10-24 #places #shopping #fun #redscale #bangkok #pattaya #location #thailand #boot #diana-f #sommer #meer #blauer-himmel #reisebericht
translated by chaotic4life

More Interesting Articles