Selbstbau Redscale mit Kodak Color Plus 200

Redscale-Film kaufen oder selber bauen?
Die Antwort war recht einfach: Selber machen!

An diesem sonnigen Wochenende in Istanbul dachte ich, dass es das perfekte Wetter sei einen Redscale-Film zu verschießen. Ich nahm mir also einen Kodak Color Plus 200 Film, verschwand in der Dunkelkammer und spulte ihn andersherum in eine leere Filmpatrone.
So umgepolt kam er in meine Holga 135BC

An verschiedenen historischen Orten Istanbuls machte ich zur Mittagszeit einige Fotos.
Wie man sehen kann, ging bei den Aufnahmen ungefähr eine Blende verloren, so dass der Film sich wie ein ASA 100 Film verhielt.
Das funktioniert gut in der prallen Sonne, aber nicht so gut im Schatten.
Mit den Ergebnissen bin ich trotzdem ziemlich zufrieden.

Wenn Du eine Kamera benutzt, an der man die Blende korrigieren kann, dann sollte +1 Blende reichen. Solltest Du aber, wie ich einen einfachen Apparat mit fester Blende und Zeit benutzen, dann solltest Du die niedrigere Filmempfindlichkeit und das Lichtverhalten im Hinterkopf behalten.

Ich finde die Tönung der Bilder sehr schön, denn obwohl ich mehr auf die Rottöne stehe, sind einige nette gelbe Färbungen dabei. Besonders wenn die Sonne scheint.
Bei sehr hellem Himmel und am Meer sind dann auch noch einige Grüntöne dabei. Und das ganz ohne Filter.

Wie auch immer: Es war auf jeden Fall einen Versuch wert und ich mag es sehr.
Im Herbst oder Winter kann ich dafür aber nicht mehr die Holga nehmen. Oder aber ich nehme dafür einen empfindlicheren Film mit ASA 400 oder 800. Falls ich welchen zu kaufen bekomme.

Ich habe übrigens hier nicht genau beschrieben, wie man den Film umkehrt, da es darüber einige Tipster gibt.
Es ist einfacher als ihr denkt. Glaubt mir….

Meiner Meinung nach ist der Kodak Color Plus 200 Film eine günstige Redscale-Lösung. Ich kann ihn wärmstens empfehlen. Viel Spaß!

written by smbilgin on 2010-09-14 #gear #diy #review #c41 #redscale #do-it-yourself #holga-135bc #200-asa #home-made #selbstbau #kodak-colorplus-200
translated by ck_berlin

More Interesting Articles