Diana-Objektivschutzdeckel wird zum Diana-Splitzer!

1

Simpel und einfach! Und das Beste: du hast bereits alles Zuhause!

Nicht allzu lang nachdem die Diana Teil unserer Familie wurde, verlor ich nach einem Ausflug mit den Hunde und der Kamera den Objektivschutzdeckel.
Auto, Taschen… nichts! Die Suche verlief ohne Erfolg und ohne Objektivschutzdeckel!
Gut, nie wieder ein Bild, welches aufgrund des nicht abgenommen Objektivschutzes verloren geht, aber sonst ;-(

Als ich ein paar Wochen später eine Tour mit meinem Fahrrad unternehmen wollte fand ich etwas – ein rundes Stück Plastik, genau da wo sonst immer unser Auto parkt – den Objektivschutz meiner Diana F+!
Hier war es also! Die Folgen eines tonnenschweren Autos, welches wiederholt seinen Platz auf dem Objektivschutzdeckel der Diana fand, waren sichtlich erkennbar!
Zuhause gab ich mein Bestes um das gute Stück wieder in Form zu bringen… aber zu spät! Es war zwar noch immer rund und man konnte es an die Kamera montieren, allerdings ohne Erfolg: Der Objektivschutzdeckel wollte einfach nicht mehr halten und fiel immer wieder ab.
„Wie wäre es mit einem Splitzer?“ dachte ich mir!

Es ist zwar nur ein einfacher 50 : 50 Splitzer, aber er macht seinen Job echt gut! Alles was ich machen musste, war das Plastik von 0 bis 180 Grad vorsichtig herauszuschneiden. Ich denke die Bilder sind selbsterklärend. Etwas Klebeband zum Befestigen (was ihr euch aber sparen könnt, wenn kein Auto den Platz auf dem Deckel fand).

Erste Ergebnisse meines Splitzers!

written by paramir on 2010-09-19 #gear #tutorials #diy #splitzer #tipster #diana #tipps #selbstgemacht #modifikation #quickie-tipster #basteln
translated by analogkid

One Comment

  1. brommi
    brommi ·

    hey. gute idee...doch den neuen Schutzdeckel wollte ich nicht opfern :D Habe deshalb heute mal deine Idee etwas abgewandelt. Mir ist nämlich aufgefallen, das der Deckel von meinen Filmedosen genau auf die Linse meiner Diana Mini passt. Und da ich die nicht wegschmeiße, konnte ich gleich 4 verschiedene Splitzer bauen! Einfach Säge schnappen und nach Belieben Dreiecke o.ä. reinsägen. Dann auf beide Stücke, auf die flache Seite doppelseitiges Klebeband kleben und an der Kamera fixieren.

More Interesting Articles