Spinner - 360° Wunder

2

Die "Spinner 360° liefert euch, wie der Name schon sagt, ein komplettes Panorama aus den verschiedensten Blickwinkeln.
Und ich dachte mit meiner "Fisheye"bekomme ich viel aufs Foto.

Als ich von der neuen Kamera erfahren hab war mein erster Gedanke: Geil, aber ist sicherlich teuer….
Umso erfreuter war ich, als ich gesehen hab, dass die Spinner 360° günstiger ist als mein Objekt der Begierde, die Horizon.
Schon lief ich Gefahr zuzuschlagen. Ich konnte noch eine ganze Weile widerstehen, aber als ein Besuch im Gallery Store Berlin bevorstand war eigentlich schon von vornherein klar, dass, wenn ich die Spinner erstmal in der Hand halte, sie nicht mehr hergeben werde…

So war es dann auch und ich habe es nicht bereut!
Das ist schon ein faszinierendes Teil und supereinfach zu bedienen: gewünschte Blende auswählen: bewölkt (f/8) oder sonnig (f/16), an der Schnur ziehen und fertig.
Die besten Ergebnisse erzielt man im Tageslicht. Mir wurde geraten einen 400 ISO Film zu verwenden, aber ich bin auch mit den ISO 100 Ergebnissen völlig zufrieden.

Ein paar Dinge die man beachten sollte:
- Die Blende öffnen!
Die liebe Spinner schwingt auch auf R einmal um 360° nur leider sind die Negative dann natürlich unbelichtet. Man kann das Stück aber auch wieder zurückspulen (wenn es einem auffällt)
- Die Haltung der Auslöserhand. Schaut euch mal meine Bilder an.
Es sieht immer so aus als würde ich auf was zeigen, aber nein, das ist nur die Hand die nach dem Auslösen fasziniert innehielt
- es müssen nicht immer 360° sein, gern auch mal weniger oder sogar mehr, einfach weniger kräftig oder kräftiger an der Schnur ziehen oder die Kamera manuell drehen

Den Toothbreaker hab ich mich noch nicht getraut, aber sonst hatte ich schon viel Spaß mit dem guten Stück.
Meine liebsten Techniken sind ‘Footloose’, ‘Backflip’ und der ‘Overhead Spin’.

Footloose
Backflip
Overhead Spin

Schwierig wirds beim Entwickeln.
Drogerien, wie DM zum Beispiel, sind zwar teilweise meinen Sonderwünschen (Negative nicht schneiden und nur Filmentwicklung) nachgekommen, aber das ist ein Spiel mit dem Feuer.
Eine Rolle haben sie dann letztendlich auch versaut…außerdem können Sie wohl “nur Filmentwicklung” seit dem 01. Juli 2010 nicht mehr leisten. Da sie aber auch keine 360° Panorama Abzüge leisten können, kann man eigentlich nur woanders hingehen. Hier hab ich noch keine perfekte Lösung gefunden, die Fachlabors sind halt doch recht teuer, aber dafür kann man sicher sein, dass dem Film nichts geschieht.
Das Scannen funktioniert ganz gut mit dem Epson Perfection V300 Foto oder CanonScan 9000f.
Die beiliegenden Masken verdecken allerdings die Sprockets.
Deshalb lege ich die Negative ohne Maske direkt aufs Glas (bzw beim Canon nutze ich die 120er Maske um die Negative an einer Seite festzuklemmen).
Dies benötigt zwar ein bißchen Fummelei und evtl. etwas Tesa zum Fixieren, damit die Negative auch gerade und genau unter der Durchlichteinheit liegen, aber es funktioniert.
Der DigitaLIZA wird demnach wohl meine nächste lomographische Anschaffung.

written by spoeker on 2010-09-01 #gear #review #panorama #360 #kamera #spinner #lomography-spinner-360 #spincollecion

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

2 Comments

  1. vollkornbrot
    vollkornbrot ·

    also ich muss sagen der DM oder auch alle anderen Drogeriemärkte sind immer recht freundlich bei mir..hab gerade gestern 10filme abgeholt und alle waren einwandfrei! hab sie nur entwickeln und teilweise crossen lassen..in fachlaboren hingegen hab ich mehr schlechte erfahrungen gemacht..

  2. urbansoul67
    urbansoul67 ·

    Ich habe auch den Cannon 9000f, aber ich frage mich, warum ich nicht höher als 1200dpi gehen kann ?
    Könnt ihr mir da vielleicht auf die Sprünge helfen ?

    Dankeeeee

More Interesting Articles