IHZ-Park, Düsseldorf

Wenn du nur schnell am Oberbilker Markt vorbeifährst, ist dir wahrscheinlich noch nie aufgefallen, dass hinter all’ diesen schicken Bürogebäuden ein Park versteckt ist.

In dem Rechteck, das aus Kölner Str., Werdener Str. und Moskauer Str. gebildet wird, komplett umrundet von modernen Gebäuden, liegt ein Park.
Wenn man nur daran vorbeifährt, bemerkt man ihn wahrscheinlich nicht, aber es gibt mehrere kleine Zugänge, über die diese geometrisch angelegte Grünfläche erreicht werden kann.
Der Park ist schmal, aber lang, mit einem Spazierweg, der einmal drumherum führt und einem (künstlichen) See in der Mitte.

Das Gelände war früher ein Industriegebiet, aber die Produktion endete in den 1970er Jahren und in den 1990ern wurde hier mit dem Bau von Bürogebäuden begonnen, mit diesem grünen Fleck genau in der Mitte.
Leute aus der Umgebung verbringen hier ihre Mittagspausen, spielen Fußball, gehen Joggen oder genießen einfach nur die Sonne, wenn das Wetter schön ist.

Der Park ist sicher nichts für Naturliebhaber, denn er hat eine sehr künstliche und konstruierte Anmutung (er ist ja aber auch noch ziemlich neu), ist aber genau richtig, wenn man mal eine Pause von der Stadterkundung braucht.
Und drum herum gibt es eine Menge interessanter Architektur, die nur auf Dich und Deine Kamera wartet.

Du erreichst den Park mit der U-Bahn: steig an der „Moskauer Straße“ aus, und du bist mittendrin, wenn du am „Oberbilker Markt“ aussteigst, gibt es einen Zugang genau an der Ecke Kölner Str./Werdener Str.

Weitere Informationen:
wikipedia.org
duesseldorf.de

written by scorpie on 2010-10-22 #places #park #urban #location #duesseldorf #architecture #city #germany #dusseldorf
translated by scorpie

More Interesting Articles