Über den Dächern von Weißensee - Dachkonzerte bei tape.tv

2

Berlin deine Dächer! Es gibt wohl kaum ein Haus in Berlin, bei dem man nicht irgendwie aufs Dach klettern kann. Bei tape.tv in Berlin-Weißensee ist das nicht anders, nur veranstalten die auf ihrem Dach auch gleich noch Konzerte!

Die Sonne meint es an diesem Tag nicht gut mit dem tape.tv Team: Wolken, Wind, eine dicke schwarze Regenfront in der Ferne am Alexanderplatz. Trotzdem sitzen das Team, die Musiker, der Tonmeister und der Kameramann oben auf dem Dach des alten Fabrikgebäudes in der Langhansstraße in der Berllin-Weißensee und nehmen zwei wunderbare Sesssions auf.

Als erstes ist die Band Madsen dran. Akustisch, nur mit Gitarre und Mikrofon ausgestattet, spielen sie vier Songs. Bei einigen dauert es etwas länger, bis die Lieder im Kasten sind. Mal donnert ein Flugzeug über das Dach hinweg, dann quietscht unten die Tram so laut, dass man wohl nichts mehr vom Gesang verstanden hätte. Oder: Zwischenteil vergessen zu spielen! Musiker sind halt auch nur Menschen.

Madsen vor der Aufnahme – Foto von graefin

Die Zuschauer – Blogger, Mitarbeiter von tape.tv, Familienmitglieder der Bands und Freunde, sitzen andächtig außerhalb des Kamerablickwinkels und lauschen der Band. Keine Kamera klickt während der Aufnahme. Es herrscht eine konzentrierte Stille. Die Blicke schweifen über die Dächer und einige genießen einfach nur die schöne Aussicht.

Über den Dächern von Berlin – Foto von graefin

Der zweite Musiker des Abends ist Gisbert zu Knyphausen. Er spielt ganz alleine vor sich hin – nur eine Gitarre und seine leise Stimme sind zu hören und ich muss mich beherrschen nicht mitzusingen an meinen Lieblingsstellen. Zum Beispiel als er über die “Linie 62” singt, die nach “Finkenwerder und zurück” den Hamburger Hafen entlangfährt. Oder die “Melancholie”, die man eigentlich gar nicht braucht, die aber trotzdem manchmal über dich kommt. Gisbert schafft es, seine Songs wirklich alle beim ersten Mal perfekt einzusingen. Nur beim letzten Lied kommt ihm dauernd die Tram oder ein weiterer Flieger in den Weg.
Auch hier lauschen die Zuhörer wieder ganz betört und machen am Ende Fotos von beiden Bands und vom Publikum. tape.tv hat von Lomography dafür extra eine Diana F+ mit Diana Instant Back+ bekommen.
Die Bands schreiben am Ende noch Autogramme auf die Instant Fotos oder malen etwas darauf rum. tape.tv verlost diese Bilder später direkt auf deren Facebook Seite. Es lohnt sich! Den die Bilder sind wirklich Unikate.

Das Dachkonzert, das ich an dem Abend erleben durfte war wirklich schön und fühlte sich an wie eine kleine Wohnzimmer-Privat-Party. So ganz ohne Berührungsängste und Star-Getue. Die Dachkonzerte kann man leider nicht einfach so mitmachen. Aber ansehen kann man sie sich bei tape.tv.

written by graefin on 2010-08-02 #places #berlin #location #musik #aussicht #happening #madsen #dachkonzert #gisbert-zu-knyphausen #tapetv

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

2 Comments

  1. takitani
    takitani ·

    sehr fein. ach...Berlin...

  2. sushi_9009
    sushi_9009 ·

    Großstadtromantik pur :))

More Interesting Articles