LomoLocations Leitfaden

Natürlich suchen wir laufend nach noch mehr tollen und interessanten Locations und Orten, die man unbedingt gesehen haben muss. Der folgende Leitfaden soll euch dabei helfen, eine LomoLocation zu erstellen.

Foto von: danielygo

Die Kategorie LomoLocations ist über die Jahre stetig gewachsen und hat sich immer weiterentwickelt. Momentan gibt es über 3000 LomoLocations, die wie ein großes Netz über den gesamten Erdballt verteilt sind. Ob du nun etwas über die bekannten Touristenattraktionen lesen möchtest, wie zum Beispiel über den Eiffel Turm in Paris oder die atemberaubenden Ägyptischen Pryamiden or off-the-beaten-path. Vielleicht weckt ja auch ein Ort wie das ruhige Okavango Delta in Botswana or oder der Chinesische Supermarkt um die Ecke dein Interesse. Um zu diesen Orten zu reisen, musst du dich einfach nur hier einloggen und schon kann die Reise losgehen.

Foto von: maximum_b

Natürlich suchen wir laufend nach noch mehr tollen und interessanten Locations und Orten, die man unbedingt gesehen haben muss. Der folgende Leitfaden soll euch dabei helfen, eine LomoLocation zu erstellen. Er enthält Informationen welchen Kriterien eine LomoLocation erfüllen muss, damit wir sie aussuchen und veröffentlichen. Wir wollen euch selbstverständlich so viel Freiraum beim Schreiben geben wie möglich doch einige Dinge solltet ihr im Hinterkopf haben, bevor ihr euren Bericht an uns schickt. Denkt daran, dass die folgenden Hinweise lediglich ein Leitfaden sind und keine Regeln. Das Schreiben und Lesen einer LomoLocation soll ja auch Spaß machen.

Übersichtlichkeit:

Eine LomoLocation soll dem Leser einen Eindruck von einem geographischen Ort geben. Es gibt viele unterschiedliche Gründe, eine Location mit der Lomographischen Community zu teilen. Doch damit euer Beitrag auch den richtigen Kontext bekommt und die Locations leichter zu finden sind , beschränken wir uns bei den LomoLocations auf 5 sehr weitreichende Kategorien in denen du deine LomoLocation einreichen kannst.

Reiseziel oder Reise Tip

  • Dinge die du gelernt, entdeckt oder herausgefunden hast während einer Reise und die du anderen gerne mitteilen möchtest. Schließlich sollen andere ebenfalls die Möglichkeit haben dasselbe Abenteuer zu erleben, das du hattest. In diese Kategorie fallen unter anderem Dinge wie die besten Surf Spots, die eigentlich nur die Einheimischen kennen oder Tips wie man in New York an Neujahr am besten ein Taxi kriegt.

Los Uros, Kamisaraki – Menschen am Titicaca See

Orte in deiner Nähe

  • Manchmal entdecken wir sogar in unserer Heimatstadt besondere Orte, die wir unbedingt anderen zeigen müssen. Das kann die beste Pizzaria, das bevorzugte Fotolabor oder die leckerste Eisdiele sein.
  • Orte wie Bars, Restaurants, Hotels, Hostels, Läden fallen in diese Kategorie.

Central Camera Company, Chicago

Sehenswürdigkeiten

  • Wenn es an einem Ort eine Sache gibt, die unbedingt alle gesehen haben müssen bevor sie weitereisen, dann wird es sich dabei wohl um eine Sehenswürdigkeit handeln. Beste Beispiele sind der Eiffel Turm, die Chinesische Mauer oder das Brandenburger Tor. Sobald du eine Sehenswürdigkeit erwähnst wissen wir alle, worüber du berichtest.
  • Diese Locations sind natürlich immer gern gesehen. In dieser Kategorie kannst du auch Nationalparks, historische Monumente oder Universitäten beschreiben.

Zion Canyon National Park
The Great Wall (Simatai)

Festival oder Großereignis

  • Ein großer Teil der LomoLocations zeigt der Community was alles Spannendes passiert in der Welt da draußen. Um eine Location über ein Festival oder ein Großereignis zu schreiben, sollte dieses mindestens einmal pro Jahr und immer am selben Ort und zum selben Zeitpunkt stattfinden. Ob das nun der Burning Man, das Mittelalterfestival oder Rock am Ring ist.

Hidrellez Festival
St Vincent Day in Valencia, Spanien

Persönliche Geschichte

  • Eine Geschichte, die auf deinen Erfahrungen basiert und deine Erlebnisse auf einer Reise oder an einem bestimmten Ort wiedergibt.
Foto von: dbc2

Huch, das war schon eine ganze Menge an Informationen! Doch wir sind noch nicht fertig, also haltet noch ein wenig durch uns lest weiter, welche Struktur eine Location haben sollte. Wir hoffen, dass dir das dabei helfen wird, deinen Beitrag gut zu gliedern damit wir ihn so schnell wie möglich veröffentlichen können. Dazu zeigen wir euch zunächst eine kleine Zusammenfassung und gehen anschließend nochmal ins Detail.

Bilder:
Als leidenschaftliche Lomographen dokumentieren und fotografieren wir natürlich jedes Detail was uns vor die Linse kommt und das bunte Leben um uns herum. Fotos sind die wichtigsten Bestandteile einer Lomolocation. Zu jedem Location Beitrag müssen mindestens 10 analoge Fotos mit eingesendet werden. Je mehr Fotos ihr habt, desto besser! Was wir wirklich am liebsten sehen sind Bilder, auf die ihr wirklich stolz seid, die voller Action, Farbe und Leben sind und die das aufregende Erlebnis von Lomography wiedergeben. Der Lomography City Guide Vienna war nur der Anfang, also denkt daran, dass beeindruckende Locations in die lomographische Geschichte eingehen könnten!

Titel:
Bitte sucht einen treffenden Titel aus, der sofort beschreibt, um was es in eurer LomoLocation geht.

Zusammenfassung:
Die Zusammenfassung ist der Text, der in der Teaserbox im Magazine erscheint. Er soll dem Leser einen kurzen Einblick in den Artikel geben und sein Interesse wecken. Ihr solltet versuchen in maximal 3 Sätzen zu beschreiben wo die Location ist, was du da gemacht hast und warum du dort warst. Dieser Text erscheint zusätzlich noch über dem ersten Foto eines jeden Beitrags.

Inhalt: (Mindestens 75 Wörter)
Als Titelbild wollen wir das Foto sehen auf das du besonders stolz bist. Oder zeig uns das beste Foto einer Serie zusammen mit einer kurzen Einleitung. Bitte erzähle uns in ein paar Worten etwas über dich wenn es sich um eine persönliche Geschichte handelt oder gib uns eine Übersicht über die Location.

Du kannst das tun indem du schreibst warum diese Location so interessant ist und wie du sie gefunden hast. Außerdem solltest du den Lesern mitteilen, warum du diesen Ort besucht hast und warum es sich unbedingt lohnt, eine Reise dorthin zu unternehmen. Versuche einen langen Text aufzulockern in dem du zwischendurch Fotos einfügst, um zu zeigen, worüber du sprichst.

Verweise auch auf andere Seiten, wie zum Beispiel die Webseite eines Ortes. Außerdem musst du die Quellen angeben wenn du Informationen von anderen Seiten oder von anderen Personen für deine Location genutzt hast. Für alle, die die Location nicht kennen ist es natürlich wichtig, dass du die genaue Adresse, den Namen und die Öffnungszeiten angibst. Auch solltest du erwähnen zu welcher Jahreszeit man am besten dorthin fahren sollte.

Wenn du eine Galerie einfügen möchtest, dann sollte diese am Ende deines Beitrages zu sehen sein unterhalb des letzten Satzes.
Außerdem solltest du am Ende dem Leser mitteilen, was er von deinem Reisebericht wohl mit auf seine eigene Reise nehmen sollte. Du kannst auch eine Diskussion starten oder denjenigen, die denselben Ort besuchen wollen, deine Hilfe und Erfahrung anbieten. Gib ihnen deine Ratschläge mit auf den Weg.

Foto von: lakandula

Links & Verweise:
Wenn du Informationen von anderen Seiten in deinem Beitrag verwendet hast dann gib bitte am Ende der LomoLocation die Quellen an.

Tags:
Deine LomoLocation sollte mit mindestens 5 Tags versehen sein. Dazu zählen nicht die ohnehin erforderlichen Tags, die du beim Anlegen deiner LomoLocation bereits auswählen musst. Im Auswahlmenü musst du folgendes angeben: Land, Stadt, Kategorie. Bei der Kategorie wird noch entschieden zwischen Reiseziel. Reisetipp, Ort, Sehenswürdigkeit, Festival, Ereignis, persönliche Geschichte.
Bitte suche hiervon die Kategorie aus, die am besten zu deinem Beitrag passt.

Die fünf zusätzlichen Tags sollen den Leuten helfen, deine LomoLocation schnell zu finden. Die Schlagwörter sollten also zu deinem Beitrag passen. Ist es eine „romantische“ Location oder ein Ort für einen „Tagesausflug“? Ist die Location “günstig” und für “Familien” geeignet? Versuche dir vorzustellen, wonach jemand sucht, der deine Location finden möchte..

*LomoLocation Beitrags – Struktur

1. Einprägsamer Titel
2. Zusammenfassung (Mindestens 3 Zeilen)
3. Titelfoto (dein Lieblingsbild von der Location)
4. Eigentlicher Text

5. Abschließende Zusammenfassung
6. Quellen oder weiterführende Links falls vorhanden

written by somapic on 2010-07-29 #places #faq #lomolocation #location #leitfaden #reise #beitrag-schreiben

More Interesting Articles