Willst du den Natura Effekt?

Du magst das Schiessen von Fotos in Low-Light-Situationen mit diesen bezaubernden glühenden Effekten? Falls du so wie ich keine Fuji Natura Classica besitzt, gibt es dennoch einen Weg um diesen Effekt zu erzeugen, so lange deine Kamera eine Auto-Exposure Einstellung hat, wie zum Beispiel die LC-A+.

Ich habe lange überlegt eine Fuji Natura zu besorgen, aber es hat sich aus den einen oder anderen Gründen bis jetzt noch nicht ergeben. Allerdings habe ich einen Weg gefunden um diese netten Nacht oder Low-Light Aufnahmen (handgeführt) mit meiner LCA+ und Canon A1 Unterwasserkamera zu bekommen.
Anfangs war ich immer enttäuscht mit den Fuji Superia 1600 Iso Farbnegativ Filmen, meine Nachtaufnahmen waren zu dunkel.
Also hab ich mir gedacht, ich könnte den Entfernungs/Belichtungsmesser austricksen indem ich die ISO-Einstellungen um eine oder zwei Stellen hinuntersetzte.
Tatsächlich habe ich die besten Resultate bekommen indem ich den Fuji 1600er mit der ISO 400 Einstellung benutzt habe. Man sollte beachten, dass die Bilder etwas sehr grobkörnig werden, der Natura Film sollte in diesem Fall sogar bessere Resultate erzielen, jedoch habe ich ihn noch nicht ausprobiert.
Bis jetzt bin ich eigentlich ganz glücklich mit dem Fuji Superia 1600 Iso gewesen.

Bei der Canon A1 habe ich einen schmalen Streifen ND (neutral density) Filter über den Belichtungsmesser geklebt, welcher sich in der Nähe des Viewfinders befindet, 2 Blenden ND Filter für Nachtaufnahmen was dasselbe ist, wie wenn man 1600 Iso benutzt aber 400 Iso einstellt.
Man muss es jedoch so machen, denn die Kamera liest die DX-Kodierung auf dem Film um die Empfindlichkeit zu registrieren.

Die Dämmerungsaufnahmen sind wirklich gut geworden, mit einem bezaubernden tiefblauen Himmel.

written by fash_on on 2010-08-06 #gear #tutorials #tipster #low-light #lca #tipp #1600iso #auto-exposure #nachtaufnahmen
translated by konstantinp

More Interesting Articles