Das Bauhaus in Dessau

Dessau gehört zur Geschichte des Bauhaus, genauso wie Weimar und Berlin.
Dort finden sich viele Gebäude, die von den berühmten Bauhaus-Architekten, wie Walter Gropius, entworfen wurden. Das Bauhausgebäude (das mit dem Bauhausschriftzug an der Fassade) ist vielleicht die bekannteste Bauhauskonstruktion.

Nachdem das Bauhaus und seine Universität in Weimar schließen mussten, wurde die Schule 1925 in Dessau wieder eröffnet. Dessau liegt in Sachsen-Anhalt und ist von Berlin in ca. 1,5 Stunden Autofahrt zu erreichen.

Die berühmtesten Architekturstücke des Bauhaus in Dessau sind das Bauhausgebäude in der Gropiusallee 38 mit einer Dauerausstellung im Innern und die Meisterhäuser in der Ebertallee 59 – 71, wo die Dozenten der Universität, wie Walter Gropius, wohnten.
Im Süden Dessaus befindet sich die Siedlung Dessau-Törten (Doppelreihe, Damaschkestrasse, Nordweg, Kleinring, Mittelring, In der Flanke, Am Dreieck).
Da es an dem Tag aber extrem heiß war, habe ich diese Siedlung nicht mehr besucht.

Es ist wirklich beeindruckend, wenn man daran denkt, welche bedeutenden Innovationen in der Architektur, im Design und allgemein in der Kunst durch das Bauhaus initiiert wurden.
Genauso, wenn man an die großen Künstler denkt, die an der Universität lehrten.
In der Ausstellung entdeckte ich ein Diplomzeugnis eines Studenten. Dort stand geschrieben, dass dieser Student u.a. im ersten Semester einen Kurs in künstlerischer Gestaltung bei Professor W. Kandinsky und einen Kurs in Akt-Zeichnen bei Professor P. Klee belegte.

Das Bauhausgebäude und die Meisterhäuser sind leicht zu finden, wenn man vom Hauptbahnhof kommt. Man muss einfach die Bauhausstraße entlang laufen und erreicht dann die Gropiusallee, in der sich auch das Bauhausgebäude befindet. Wenn man von der Innenstadt kommt und den Hinweisschildern folgt, leiten einen diese irgendwie über einen Umweg.

Leider ist das Fotografieren in der Ausstellung im Bauhausgebäude nicht erlaubt.
Die Außenfassade mit ihren starren Linien, die typisch sind für das Bauhaus, bieten sich aber perfekt für die Schwarz-Weiß-Fotografie an. Mit einem Fisheye-Adapter kann man diese Linien aber auch brechen.

Bauhaus

written by annegreat on 2010-08-11 #places #kunst #location #ilford-fp4 #bauhaus #holga #s-w #architektur #kunstgeschichte
translated by annegreat

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

More Interesting Articles