Universität Wien: Neues Institutsgebäude NIG

Bist du ein Fan von 70er-Jahre Asbest-Architektur? Dann ist das neue Institutsgebäude genau das richtige für dich.

Du musst nur ein paar Regeln befolgen: Am besten besuchst du die Universität erst am Abend, wenn keine faulen Studenten mehr da sind. Hol dir einen Automatenkaffee für 50 Cent und grüß die Leute die dort rumliegen und schlafen. Geh zurück in die Eingangshalle und mach dich bereit für ein unvergessliches Erlebnis. Steig in den großen PATERNOSTER (dieser Lift ist aus Holzkabinen die sich unaufhörlich auf und ab bewegen). Im Lift kannst du viele lustige Sprüche entdecken, wie zum Beispiel von Studenten die zu einem veganen Leben aufrufen.
Fahre in den ersten, zweiten, dritten und vierten Stock, aber steig bloß nicht aus!
Im 5. Stock kommst du an einem Schild vorbei, das dir vorschreiben will, den Lift auf jeden Fall zu verlassen (siehe Foto). Auch wenn möglicherweise schlimme Dinge passieren, bleib im Lift und werde zum Held! Halte deinen Kaffeebecher fest, nimm einen letzten Atemzug und schnapp deine Kamera um deinen ängstlichen Gesichtsausdruck festzuhalten…

So, genug gesagt, mehr verrate ich nicht…
Komm vorbei und finde selbst heraus, was dann passiert!

Mehr Infos unter univie.ac.at

written by severin on 2011-09-19 #places #analog #kunst #location #lift #kultur #gebaude #reiseziel #paternoster
translated by a_kep

More Interesting Articles