Zaha Hadid Gebäude

Modernes Gebäude über den Viadukten der ehemaligen Wiener Stadtbahn

Wahrscheinlich gibt es kein Gebäude in Wien, das von mehr Leuten gleichzeitig gehasst und geliebt wird.
Für mich ist das Haus von Zaha Hadid, einer irakischen Architektin, ein perfektes Beispiel dafür wie neue Formen die alten ergänzen und verbessern können

Ende der 90er wollten die Politiker dieses Gebiet des 9. Bezirks aufwerten und beliebter machen.
Dabei kamen sie auf Zaha Hadid, mochten Ihren Entwurf und ließen ihn 2005 bauen.
Das Zaha-Hadid-Haus, wie es in Wien genannt wird, ist über den alten stillgelegten Viadukten der Wiener Stadtbahn gebaut. Für mich ist das eine kluge Entscheidung gewesen, da die Ecken und Kanten des Baukörpers sich einerseits den Stadtbahnbögen fügen, aber auch mit deren runden Formen in Kontrast stehen.

Trotz der außergewöhnlichen Architektur war das Bauprojekt ein Flop.
Die Baukosten waren viel zu hoch, ebenso wie die Mietpreise.
2008 wurde versucht das Gebäude für Studenten attraktiv zu machen, doch für mich sieht es so aus als würde heutzutage dort niemand mehr wohnen.

written by floriansimon on 2010-08-16 #places #location
translated by a_kep

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles