Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens Systems: Acey Slade

Der Musiker, Fotograf und Erkunder urbaner Welten Acey Slade hat das Neptune Convertible Art Lens System getestet und teilt nun seine ersten Eindrücke mit uns. Acey, der dafür bekannt ist als Bassist mit Rocklegenden wie Joan Jett auf Tour zu gehen, liebt die kompakte Größe und Tragbarkeit des Systems und spricht in sehr hohen Tönen darüber.

Name: Acey Slade
Wohnort: Brooklyn NY
Beruf: Musiker
Website/Social Media Links: http://aceyslademusic.com
Andere Interessen neben der Fotografie: Kaffee...und Kaffee.

Foto mit der Proteus 4.0/80mm Art Lens

Hallo! Erzähl uns doch ein wenig über deinen fotografischen Hintergrund.

Als ich aufgewachsen bin, waren immer Kameras um mich herum. Meine Großeltern sind viel gereist und haben immer Diafilm dabei gehabt. Diese Dias dann zu sehen, hatte einen großen Einfluss auf mich. Ich würde sagen, dass ich vor ca. fünf Jahren begonnen habe, die Hipstamatic App auf meinen Reisen zu verwenden. Dann habe ich auf eine Spiegelreflexkamera aufgerüstet und Kurse am International Center of Photography besucht. Nachdem ich das Belichtungsdreieck gelernt hatte, bewegte ich mich wieder zurück in Richtung älterer Filmkameras. Mit einer Band auf Tour zu sein ist ein ständiger Spagat zwischen warten und beeilen. Man hat ziemlich viel Freizeit, die an an interessanten Orten verbringt... und manchmal auch an NICHT so interessanten Orten. Mir machen solche Herausforderungen Spaß. Jeder kann in New York City etwas Cooles zum fotografieren finden, aber wie sieht es mit Wendover NV aus? Da musst an dann Kreativität beweisen.

Foto mit der Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Wie würdest du deinen Fotografie-Stil beschreiben?

Street, Street Portrait, Dokumentation, Urbanes Entdecken.

Foto mit der Proteus 4.0/80mm Art Lens

Was ist dein erster Eindruck, nachdem du jetzt Neptune Convertible Art Lens System gesehen und ausprobiert hast?

Dankbarkeit! Ich muss auf meinen Reisen leicht packen und das System ist so kompakt und effizient, dass es dieses Bedürfnis und mehr komplett abdeckt.

Foto mit der Proteus 4.0/80mm Art Lens

Wie passt das Neptune Convertible Art Lens System zu deinem Stil?

Es ist leicht mitzunehmen und leicht zu bedienen. Außerdem ist es sehr stabil und sieht auch noch cool aus!

Foto mit der Proteus 4.0/80mm Art Lens

Könntest du dein bestes Foto mit dem Neptune Convertible Art Lens System mit uns teilen und uns die Geschichte dahinter erzählen?

Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit mit den Objektiven gehabt, um mehr Fotos zu machen, die wirklich meinem Stil entsprechen. Aber ich habe auch gewusst, dass ich euch Fotos präsentieren wollte, die die Vielseitigkeit des Systems aufzeigen würden. Einer meiner Ausbilder am ICP hat mir gesagt, dass meine Fotos die Tendenz haben, ein "Unwohlsein" beim Betrachter auszulösen. Das gefällt mir. Aber ihr wollt ja schließlich, dass Leute sich die Fotos ansehen, deshalb bin ich in den Prospect Park gegangen und habe mich dazu entschieden sicherere Motive abzulichten. Mir gefällt dieses Bild, da man die Textur der Unterseite der Brücke gut erkennen kann, aber der Musiker trotzdem nur ein Schatten ist.

Foto mit der Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Irgendwelche Tipps, für Leute, die die Convertible Art Lenses das erste Mal verwenden?

Man muss sich erst ein bisschen daran gewöhnen wie die Belichtung aussieht, wenn man die Blende öffnet oder schließt. Für mich war das ziemlich einfach, aber ich könnte mir vorstellen, dass das für andere ein bisschen verwirrend sein könnte. Es ist es aber auf jeden Fall wert, damit zu experimentieren! Am Ende kommen dabei nämlich bestimmt einige tolle Fotos heraus!


written by katphip on 2017-05-28

More Interesting Articles