Minolta Riva Zoom 115

Das ist eher so eine Kamera, an der man auf dem Flohmarkt normalerweise einfach vorbeigeht.

Foto von hier

Was ist das denn bitte?
Na ja gut, ich schaue mir das mal an…
So ähnlich lief das wohl in meinem Kopf ab, als mein Vater mir mal wieder eine Kamera in die Hand drückte.

Nach einiger Internetrecherche habe ich dann auch erstmal ein bisschen was herausgefunden.
Soso, sie kann also mit ihrem Zoomobjektiv stufenlos zwischen 37,5mm und 115mm Brennweite herumfuhrwerken, nimmt jeglichen Kleinbildfilm, den sie auch im Bereich von 25ISO bis hin zu 3200ISO automatisch erkennt und sofort immer richtig belichtet.
Der Blitz wartet mit einer Red Eye Reduction auf, damit nicht alle wie Zombies auf den Geburtstagsfotos aussehen.
Dafür benötigt sie allerdings eine CR123A Batterie, welche natürlich nicht die Günstigsten sind.
Ach ja, einen Selbstauslöser und ein Stativgewinde hat sie dann auch noch.
Nachdem ich nun den ersten Film damit durch habe, musste ich feststellen, dass das Ding eine unschöne Auslöseverzögerung, dafür aber einen grellen Blitz vorweisen kann, wenn man aber schön ruhig hält, bekommt man ganz schön scharfe Bilder geliefert.

Für lau und das Handschuhfach ist so etwas ganz nett, aber nach wie vor werde ich mich für vollautomatische Kompaktkameras nicht so sehr begeistern können.

written by lomodirk on 2010-03-09 #gear #35mm #review #minolta #zoom #autofocus #autofokus #vollautomatisch

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

More Interesting Articles