Röste deinen Film

11

Ein Tipp, wie man den Alterungsprozess von Filmen beschleunigt (weil wir abgelaufene Filme lieben, aber einfach nicht warten wollen)!

Du benutzt gerne abgelaufene Filme, hast aber einfach nicht die Geduld zu warten? Kein Problem – dieser Tipp ist für ungeduldige Leute wie mich!
(Achtung: Sei extrem vorsichtig – das hier ist was für erfahrene Laborratten!)

Röste deine Filme im Backofen! (Auf keinen Fall in der Microwelle!)

Erhitze den Backofen auf 50°C (122°F), leg Deine Filme hinein und warte fünf Minuten. “Ding” … fertig!
(Du kannst weiter experimentieren, indem du die Backzeit oder -temperatur erhöhst, sei dabei aber sehr vorsichtig und pass’ auf, dass der Film nicht schmilzt!)

written by pitivier06 on 2010-02-17 #gear #tutorials #film #tipster #quick-tipster #tipp #abgelaufene-filme #hitze
translated by scorpie

11 Comments

  1. cyan-shine
    cyan-shine ·

    Umluft oder Normal ? xD

  2. mephisto19
    mephisto19 ·

    ich habe jetzt ne popkornmaschine, die mit heißluft funktioniert... ;)

  3. el-perverso
    el-perverso ·

    jetz mal ernsthaft, hat damit jemand erfahrungen gemacht?

  4. erdnusskeks
    erdnusskeks ·

    @el-perverso - hab gerade sehr lange im backofen geröstet und werd den film jetzt in meine sprocket rocket einlegen. schaun ma mal!

  5. pasadena85
    pasadena85 ·

    warum nicht in der mikrowelle ?

  6. tretti
    tretti ·

    @pasadena85 falls du nach 2 Jahren noch immer auf die Antwort wartest :p : weil die filmdose aus metall ist und metall sich mit der mikrowellenstrahlung nicht verträgt (funkensprung der zu bränden führen kann oder die mikrowelle kaputt machen kann)

  7. pasadena85
    pasadena85 ·

    @tretti: okay, danke für die Antwort. mein im-Backofen-gerösteter Film kommt bald endlich zum Einsatz :)

  8. tretti
    tretti ·

    @pasadena85 hahaha :D
    hätte nicht geglaubt dass eine antwort auf ein 2 Jahre altes Kommentar tatsächlich gelesn wird :)

  9. niklasjpg
    niklasjpg ·

    @pasadena85 Ergebnis deines bearbeiteten Filmes? :D

  10. niklasjpg
    niklasjpg ·

    @pitivier06 welchen ISO hatte dein ursprünglicher Film und wie hast du ihn hinterher belichtet?

  11. pasadena85

More Interesting Articles