Mit einem Taxi nach Paris

2

Leider hatte ich für dieses romantische Unternehmen
a) weder die Zeit
b) genügend Kleingeld
Demnach müsste es eigentlich heissen: Mit einem Flugzeug nach Paris.

In Paris, genauer gesagt am Flughafen Charles de Gaulle, hatte ich 4 Stunden Aufenthalt, die ich u.a. genutzt habe, den Flughafen mit der Kamera ein bisschen genauer unter die Lupe zu nehmen. Natürlich immer darauf bedacht, von der schwer bewaffneten Gendarmerie nicht gleich niedergestreckt zu werden.

Das ist nämlich das erste, was einem am Flughafen auffällt: martialisch aussehende, uniformierte Soldaten, Polizisten und anderes Vollstreckungspersonal. Von Kopf bis Fuß in Camouflage, aber auf dem Kopf ein unförmiges Ding aus Filz, das eher an das französische Nationalgericht “Crepes” erinnert als an eine Kopfbedeckung. Vielleicht daher auch der ernste Gesichtsausdruck, der auf keinerlei Humor schließen lässt.

Als nächstes hat man dann mit allerlei Obdachlosen zu tun, die einem die obligatorische Fragen nach Kleingeld oder Zigaretten stellen. Da ich aus Versehen meine Platin-Air-France-Meilen-Karte zu Hause vergessen hatte und die Stewardess mich partout nicht in die VIP-Lounge lassen wollte, blieb also nur noch die Flucht ins Gate.

An der Sicherheitskontrolle wurde ich erstmal meiner Nagelschere beraubt. Stichwort Sicherheitsrisiko! (Aber Sprengstoff in der Unterhose geht, oder was?)
Es ist ein Wunder, dass ich diesen Text mit meinen mittlerweile stattlich angewachsenen Fingernägeln überhaupt noch tippen kann. (Notiz an mich: Termin im Nagelstudio machen!)

Das Gate an sich auch eine Enttäuschung! Wo sich sonst Flagstore an Flagstore reihen und ich mich für gewöhnlich mit neuen Louis Vitton Handtaschen und Gucci Sonnenbrillen eindecke – rein gar nichts! Ein monopolistischer, lächerlicher Coffeeshop (Orangina + kleines Baguette = 9,80 Euro). Zum Glück hatte ich die Kamera dabei und so verging die Zeit wieder wie im Flug! Danke Lomo!

written by eyecon on 2010-01-27 #places #airport #location #paris #flughafen #cdg #charles-de-gaulle

2 Comments

  1. zark
    zark ·

    Prädikat "Sehenswert" Ein orginal eyecon!

  2. d_i_d
    d_i_d ·

    Super Galerie, Foto 11 hab ich besonders gern!

More Interesting Articles