Canon EOS 30 – einfach nur wow!

Mal ernsthaft fotografieren, das war das Ziel, als ich mir diese Kamera kaufte. In Wirklichkeit habe ich nun eine nette Urlaubskamera, die ansonsten leider kaum zum Einsatz kommt…

Mal ernsthaft fotografieren, das war das Ziel, als ich mir diese Kamera kaufte. In Wirklichkeit habe ich nun eine nette Urlaubskamera, die ansonsten leider kaum zum Einsatz kommt.

Dabei ist die Kamera gar nicht so übel. Sämtliche EF-Objektive können an der Kamera genutzt werden und das sind wirklich nicht wenige. Von 14mm bis hin zu 1200mm lässt Canon seinen Nutzern keine Wünsche offen, dazu kommen dann noch sämtliche Objektive anderer Hersteller, was die Auswahlmöglichkeit ins Unermessliche ansteigen lässt.
Ich möchte hier jetzt auch gar nicht mit technischen Blabla langweilen, aber Einiges sollte schon erwähnt werden. Sehr schön ist, daß man die EOS 30 sowohl voll automatisch als auch komplett manuell steuern kann. Die kürzeste Blitzsynchronisationszeit beträgt 1/125 Sekunde, mit den Blitzen der Canon EX Reihe sind aber angeblich sogar Synchronzeiten bis zu 1/4000 Sekunde machbar. Somit sind wir auch schon bei den Verschlusszeiten angekommen, welche in halben Blendenstufen von 1/4000 Sekunde bis zu 30 Sekunden und Bulb einstellbar sind. Der Filmtransport läuft automatisch und schafft bis zu 4 Bilder die Sekunde. Filmempfindlichkeiten von ISO 25 bis hin zu ISO 6400 erkennt sie in Drittelstufen automatisch. Ein Selbstauslöser ist natürlich auch mit dabei.

Aber das Highlight für mich ist die eye control. Ist die Augensteuerung erst mal kalibriert, dauert es auch nicht lange und die Kamera erkennt die Blickrichtung des Auges und stellt automatisch auf das Objekt scharf. Natürlich kann man auch dieses Feature abstellen. Dazu gibt es dann auch noch 13 Individualfunktionen, womit der Fotograf die Kamera vollends auf sich einstellen kann.

Mein Fazit: Sollte euch die Kamera irgendwo günstig über den Weg laufen, nehmt sie mit. Sie einfach klasse, ein treuer Begleiter, ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit dem guten Stück.

written by lomodirk on 2009-12-13 #gear #35mm #review #malaysia #cross #kuala-lumpur #canon #deutschland #nurnberg #lomodirk #bali #phnom-penh #thailand #xpro #eos #eos-30 #java #kl #farbe #kleinbild #schwarzweiss #eye-control #indonesien #kambodscha #ko-chang

More Interesting Articles