Strand Pauli Beach Club (Hamburg)

Wer in einer großen Stadt lebt in der man keinerlei Zugang zu einem Strand hat, dann fällt einem schon auf, dass im Sommer die Beachclubs wie Pilze aus dem Boden sprießen! Ob das nun auf dem Dach eines Parkhauses ist oder an der belebtesten Straße der Stadt.

Tja, Hamburg hat einen Strand und hat viele Tonnen Wasser und trotzdem gibt es in der Stadt Beachclubs. Sogar mehrere! Der beste von ihnen ist definitiv “Strand Pauli” direkt am Fischmarkt Parkplatz in der bekannten Hafenstraße. Von außen sieht der Beachclub eher langweilig aus mit seinen Hütten, Bambusmatten-Zäunen und den vielen Autos, die davor parken.

Doch wenn man reingeht, dann vergisst man, dass sich hinter einem eine belebte Straße befindet. Man sieht einfach nur den Sand, die Elbe, die Blohm&Voss Docks und das andere Ufer des Flusses. Außerdem natürlich die vielen super bequemen Liegestühle, Sitzsäcke und Sofas.

Dieser Platz hat einfach Style, Charme und einen ganz besonderen Reiz. Es gibt eine Bar, einen Grill, nette Bedienungen, viele Getränke und Cocktails und den besten Ausblick der Stadt. Der Platz ist einfach perfekt um abzuschalten, mit den Füßen im warmen Sand zu spielen und dabei der schönen Musik zu lauschen (oft legen DJs dort auf). Und ihr könnt euch die Schiffe ansehen, die in den Hafen oder auch raus fahren.
Einfach mit der U3 bis Landungsbrücken fahren, dann rechts halten und am alten Elbtunnel vorbei. Der Beachclub befindet sich ein paar Meter weiter.
Viel Spaß! www.strandpauli.de (Auf der Seite ist auch ein Lageplan, damit ihr den Weg auch findet und euch nicht verlauft.)

written by graefin on 2008-09-13 #places #bar #sand #hamburg #beachclub #location #strand #musik #sommer #fischmarkt #parkplatz #ausruhen #chillen
translated by graefin

More Interesting Articles