Fuji Velvia 50 RVP 35mm

1

Ein wunderbarer Film, nicht nur für Naturfotografen, sondern auch und vor allem für Experimentierfreudige.

Dieser Kleinbildfilm soll angeblich für viele Naturfotografen der Grund sein, dass sie “noch immer” analog fotografieren. Naja, jedenfalls habe ich immer nur das Allerbeste über diesen Film gehört, und so wollte ich ihn mitnehmen auf meine Bergtour. Einige Rollen von ihm begleiteten mich im Herbst in die wunderschöne Bergwelt am Königsee.

Von: kleeblatt

Das Wetter war die ganze Woche toll und die Fotos sind wunderschön geworden. Ich habe den Film als Diafilm entwickeln lassen, also E6. Ich kann alle Naturfotografen verstehen, die auf diesen Film schwören. Die Farben sind wunderbar gesättigt, aber nicht wirklich übertrieben, kein bisschen Korn ist zu sehen. Aber bei ISO 50 darf das auch nicht sein.

Die ISO-Zahl macht es leider ein bißchen schwierig, diesen Film mit Plastikkameras zu benutzen, bei denen man keine ISO-Einstellung vornehmen kann. Bei nicht allzu guten Lichtverhältnissen ist er dann eindeutig zu langsam.
Bestens geeignet ist er aber zum Crossen. Die Farben sind dann echt der Hammer. Gelb und Rot leuchten total, vor allem Rot, der Rest bekommt einen fantastischen Grün-Grau-Blau-Stich. Sieht echt total toll aus.
Durch seine geringe ISO-Zahl ist er bestens geeignet für Doubles.

Ich packe ihn hauptsächlich in meine Lomo LC-Wide. Die geringste ISO-Einstellung dort ist zwar 100, aber diese Kamera tendiert ein wenig zur Überbelichtung und das passt dann perfekt.
Ein perfekter Film für Natur und Stadt gleichermaßen :-) .. sehr zu empfehlen!

written by kleeblatt on 2012-04-20 #gear #review #e6 #fuji #velvia #crossen #iso-50 #diafilm #kleinbildfilm

One Comment

  1. imbaaa
    imbaaa ·

    Schönes Review! Hab hier noch eine 50er Rolle da! Bin sehr gespannt :)

More Interesting Articles