Abgelaufener True Colors 200 in Tagaytay

Ich beschloss, eine Rolle abgelaufenen True Colors Film in meine Tasche zu werfen, bevor ich einen Ausflug nach Tagaytay mit zwei meiner besten Freunde machte und Leute, bin ich froh, dass ich das gemacht habe! Das Ergebnis mit nicht mehr ganz neuem Film überrascht immer. Wenn ich darüber nachdenke, waren das die besten ₱40, die ich je investiert habe!

Ich war in der Hidalgo Straße in Quiapo, weil ich noch ein paar Besorgungen machen musste, als ich beschloss in den True Colors Fotoladen zu gehen, um zu sehen, welche Produkte sie verkaufen (und hauptsächlich weil der Laden klimatisiert ist). Sie hatten 35mm Film von Standardmarken und eine besondere, von der ich nie zuvor etwas gehört habe.

Foto von jerellimayo

Dort waren ein paar Rollen eines Films namens True Colors 200 ASA 36 Belichtung, der offensichtlich in Italien hergestellt wurde und nur ₱40 (etwa $1) kostete. Der Film ist irgendwann in 2010 abgelaufen, aber als Lomograph hielt mich das nicht davon ab, den Film trotzdem testen zu wollen.

Kleiner Sprung zum Halloween 2011: meine Freunde Joseph, Judd und ich beschlossen aus lauter Verrücktheit im Morgengrauen nach Tagaytay zu fahren, nachdem uns der Schrecken von den Kostümpartys der Nacht noch in den Knochen steckte. Bevor ich das Haus verließ, bemerkte ich die True Colors Filmrolle, die in meinem Schrank lag und nahm sie mit.

Die beste unüberlegte Entscheidung, die ich je getroffen hab!

Von: denisesanjose

Wir kamen nach Sonnenaufgang an und es war nicht so neblig, wie es sonst in der Stadt ist, die bei einer Gebirgskette liegt. Die Sonne strahlte hell – obwohl sie von ein paar Wolken getrübt wurde – über dem Taal Lake und das war so entspannend und spektakulär. Ich danke der Natur für dieses Foto von uns dreien mit Redscale Effekt. Ein Vorteil dieses Films.

Von: denisesanjose

Ich legte die Rolle in eine Point-and-Shoot Centuria Kamera, die ich für etwa $5 gekauft habe, weshalb ich nicht glaubte, dass sie tolle Aufnahmen mit Blitz machen würde. Für Nahaufnahmen ist das kein Problem, aber für Aufnahmen, die weiter weg sind bei Nacht in einer dunkleren Umgebung ist das nichts.

Von: denisesanjose

Ich habe den Film auch drinnen benutzt, aber auch das war nicht so erfolgreich, aber das war nicht gravierend. Unser Hotel war am Nachmittag von Licht überflutet, aber ich hatte nicht daran gedacht, dass der Film nur 200 ASA hat, weshalb es nicht so hell aussieht, wie ich dachte, außer das Light Leak. Ich bearbeitete die Bilder also im Nachhinein, sie sehen zwar körnig aus, aber toll in schwarz-weiß.

Von: denisesanjose

Meiner Erfahrung nach bekommt man die besten Ergebnisse mit True Colors 200 draußen bei Tageslicht. Hier genießen wir den Tag auf einem Hügel, den wir wahrscheinlich widerrechtlich betreten haben. Wir konnten nicht anders – die Aussicht war zu schön, als dass wir sie nicht hätten genießen können. Was ist überhaupt so schlimm daran, auf dem Gras zu liegen? Tatsächlich gibt es das Risiko von Hautkrebs, weil wir mittags dort waren. Der Film zeigt das sehr helle Tageslicht nicht so extrem, ein Vorteil. In der Tat schwitzten wir richtig!

Von: denisesanjose

Ich erwartete keine fantastischen Ergebnisse, als ich die Negative vom Labor abholte, aber als ich die Bilder sah, war die lange Fahrt, der Schlafmangel, die Kälte, das Regelbrechen und das Gefühl, das dritte Rad am Wagen zu sein, es wert.

Von: denisesanjose

Auf dieser Rolle waren ein paar der witzigsten, typischen, aber denkwürdigsten Freundschaftsbilder, die ich gemacht habe, noch besser gezeigt durch die Eigenheiten des True Colors.

written by denisesanjose on 2012-04-09 #gear #film #philippines #expired #35mm #review #redscale #halloween #road-trip #analogue-photography #centuria #friends #italy #200 #tagaytay #2010 #color-negatives #true-colors #2011
translated by wolkers

More Interesting Articles