Berühmte Poster - Che Guevara

Jeder kennt die Motive, vielleicht hängt das eine oder andere Poster sogar bei euch in der Küche, im Badezimmer oder in der WG! Aber wie sind sie entstanden, was ist die Geschichte und wer war der Fotograf?
Heute in unserer neuen Reihe: Der bekannteste Revolutionär aller Zeiten – Che Guevara.

Fotoquelle Wikipedia

Das Foto, das auch unter dem Namen “Guerillero Heroico” bekannt ist, stammt von dem kubanischen Fotografen Alberto Korda. Er benutzte dafür eine Leica M2 mit einem 90mm Objektiv und Kodak Plus-X Film.

Das eigentliche Foto entstand eher zufällig als Schnappschuss bei einer Trauerfeier für die Opfer des 1960 explodierten Frachters “La Coubre”. Guevara selbst war nur kurz bei den Feierlichkeiten anwesend, aber die Zeit reichte um aus dem Schnappschuss eine der bekanntesten Bildikonen des zwanzigsten Jahrhunderts zu machen.

Fotoquelle Wikipedia
Fotoquelle Wikipedia

Korda bot das Foto nach seiner Entstehung mehreren Zeitungen an, aber keine wollte es haben, so verschenkte er es kurzerhand an einen italienischen Verleger.

Erst 1967, nach der Ermordung Guevaras, wurde das Foto veröffentlicht und prompt wurde es zu dem Symbol der 68er – Bewegung und ein vielfach genutztes Motiv für T-Shirts, Flaggen, Poster und vieles mehr.

Alberto Korda allerdings ging bei der Vermarktung leer aus. Erst im Jahr 2000, als der Wodka-Hersteller Smirnoff mit dem Foto warb, klagte er und erhielt 50.000 USD Schadensersatz.

Fotoquelle LIFE

Uneigennützig spendete er dieses Geld sofort für kubanische Kinder.

Für diesen Artikel diente uns als Quelle der Alberto Korda Artikel auf Wikipedia

written by eyecon on 2012-03-19 #lifestyle #poster #che-guevara #eyecon #alberto-korda #ikonen #beruehmt

More Interesting Articles