Olympus LT-1: Dünn und Stylisch

Die Olympus LT-1 is eine Point-and-Shoot Kamera mit einem einzigartigen Synthetikleder Mantel. Sie kam im Jahre 1994 auf den Markt und benötigt 35mm Filme. Die ISO Range geht von 50 bis 3200.
Die Kamera war damals in 4 Farben erhältlich: Braun, schwarz , grün und burgunderrot.

Die Olympus LT-1 is eine Point-and-Shoot Kamera mit einem einzigartigen Synthetikleder Mantel. Sie kam im Jahre 1994 auf den Markt und benötigt 35mm Filme. Die ISO Range geht von 50 bis 3200.
Die Kamera war damals in vier Farben erhältlich: Braun, schwarz , grün und burgunderrot.

Ich habe meine Olympus LT- 1 damals in Reykjavik auf dem Flohmarkt gefunden. Sie hat mich schlappe sechs Euro gekostet, sodass ich nichtmal geprüft habe, ob die Kamera wirklich noch funktionstüchtig ist. Die Verkäuferin erschien mir aber so nett, dass ich ihr vertraute, was sich im Nachhinein als absolut richtig herausstellte. Meine kleine Schönheit benötigte nur eine Lithium-Batterie und funktioniert bis heute absolut einwandfrei.

Die Olympus LT-1 ist sehr dünn und hat eine zungenförmige Synthetikleder-Kappe, welche die Linse beschützt, wenn man die Kamera gerade nicht benutzt. Sie sieht stylisch aus und wirkt eigentlich eher wie ein Portemonnaie als eine Kamera. Das sind die Gründe, weshalb ich die LT- 1 direkt in mein Herz geschlossen habe.
Wenn ich reise, nehme ich normalerweise drei oder vier Kameras mit, die LT-1 ist eigentlich immer dabei!

Die Olympus LT-1 hat einen automatischen Blitz mit vielen verschiedenen Modi, eine Quartzdate Funktion und einen Selbstauslöser. Um ehrlich zu sein benutze ich aber keine dieser Funktionen intensiv, höchstens mal den Blitz. Das LT im Namen steht übrigens für “Leather Tech” womit die stylische Lederklappe gemeint ist!

written by lighthouse_keeperess on 2012-04-27 #gear #travel #review #olympus #small #tongue #point-and-shoot #lomography #leather #stylish #1995 #user-review #synthetic #leather-tech
translated by hage

More Interesting Articles