Tempus Incognitus von Brad Carlile

Fotograf Brad Carlile beschäftigt sich in seiner aktuellen Serie mit Hotelzimmern zu unterschiedlichen Tageszeiten. Die Fotos zeigen knallige Farben, die dich begeistern werden.

Foto © Brad Carlile via Lost at E Minor

Brad Carlile hat eine Vielzahl an fotografischen Projekten laufen und alle scheinen ein gemeinsames Thema zu haben: knallige, bunte Farben. Eins seiner Projekte trägt den Titel ‘Tempus Incognitus’ und zeigt Fotos von Hotelzimmern an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Tageszeiten. Er beschreibt seine Auswahl an Fotos als etwas, das sonst nur von Regisseur David Lynch gemacht werden würde. Besonders beeindruckend ist, dass die Fotos mit Film gemacht wurden.

Brad Carlile berichtet, dass jedes Foto etwa einen Tag dauerte, um es zu machen. Er benutzt dafür eine Mittelformatkamera und einen Diafilm. Er macht dabei viele Belichtungen und kombiniert das Sonnenlicht und die verschiedenen Effekte, die die Sonne in das Zimmer zaubert. Die verschiedenen Belichtungen bringen die knalligen Farben in seine Fotos.

Die Hotelzimmer-Serie dachte sich Brad Carlile Jahre bevor er sie realisieren konnte aus und als er damit begann, war er sicher, dass seine Idee klappen würde. Nicht alle Fotos wurden so, wie er es sich erhoffte. Hier siehst du einige seiner Fotos der ‘Tempus Incognitus’ Serie.

Fotos © Brad Carlile via Lost at E Minor

Die Quellen für diesen Artikel waren unter anderem Lost at E Minor, und chron.

written by jeanmendoza on 2012-03-13 #lifestyle #slide-film #kunst #mittelformat #diafilm #tempus-incognitus #brad-carlile #film-fotografie
translated by trashpilotin

More Interesting Articles