Malen ohne Pinsel und Palette

Wie man ganz ohne Pinsel und Palette auskommt zeigt der Künstler Matthew Davis. Er hält Momentaufnahmen des täglichen Lebens fest – und das mit tausenden glänzenden Kunstharztropfen.

Bild von Matthew Davis

Der Brite Matthew Davis lebt und arbeitet in Berlin. Seine künstlerischen Arbeiten spiegeln alltägliche Aufnahmen wider: Ein Fußballstadion, eine Schwimmerin, eine Achterbahn. Um diese Situationen zu dokumentieren verwendet er allerdings keine herkömmliche Farbe, sondern Kunstharztropfen. Aus tausenden glänzenden Tropfen unterschiedlicher Größe und Farbe entstehen Kunstwerke wie diese:

Bilder von Matthew Davis

Es ist ein sehr aufwendiger Entstehungsprozess, denn die Tropfen werden nach und nach aufgetragen. Jede Schicht lässt er komplett trocknen bevor er mit der nächsten anfängt. Dieser Vorgang kann sogar einige Monate dauern, denn diesem einen Bild gilt seine volle Aufmerksamkeit – während er an einem Werk arbeitet beginnt er kein neues.

Mehr Informationen über Matthew Davis findet ihr auf seiner Webseite MatthewDavis.de.

Artikelquelle: Art-Magazin.de

written by lomelli on 2012-03-11 #news #kunstler #tropfen #matthew-davis

More Interesting Articles