Eine Halbformat-Diana F+

Verdoppeln wir den Spaß, indem wir eine Halbformat-Maske für die Diana F+ kreiieren! Lies weiter und erfahre, wie das geht.

Vor ein paar Wochen berichtete mir ein cooler Lomograph namens soundfoodaround von einem Tipster, mit dem man Halbformat-Aufnahmen mit einer Holga machen konnte. Die Ergebnisse sahen ziemlich interessant aus. Es sah nach mehr aus als nach einer Serie getrennter Halbformat-Aufnahmen. Viel eher erinnerten sie an eine abstrakte Kollektion verschiedener Bilder, zusammengestellt zu einem gerahmten Schema. Ich habe versucht, diesen Tipster auf meine Diana F+ Glow In The Dark anzuwenden. Ich folgte dazu den Angaben in dem Link, geschrieben von Buzzy Sullivan. Nun versuche ich hier, das inhaltlich zusammen mit meinen Ergebnissen wiederzugeben.

Der Tipster ist ganz leicht. Du brauchst nur:

  • Eine Schere oder ein Cuttermesser
  • Klebeband
  • Ein Stück schwarzes Tonpapier oder Karton (aber nicht zu dick, sonst wird es schwer, den Film in der Diana vorzuspulen).

Zuerst musst du ein Stück Papier ausschneiden, das in die Kammer der Diana passt. Male darauf vier Rechtecke. Diese sollten alle gleich groß sein. Anschließend schneidest du die Rechtecke mit der Schere oder dem Cuttermesser aus, so wie es im Bild gezeigt ist. Meine waren nicht ganz so rechteckig, aber sie müssen auch gar nicht perfekt sein. Wie Buzzy Sullivan es für die Holga gesagt hat: “Denk daran, dass deine Ecken im Bild sichtbar sind – also umso perfekter du sie versuchst hinzubekommen, desto weniger perfekt werden sie wahrscheinlich aussehen”.

Bringe dann die Maske in der Diana an, entweder mit einem leeren Quadrat links (siehe Bild) oder direkt rechts. Dann kannst du deine erste Rolle verknipsen; aber denk daran, welcher Teil des Films belichtet wird. Nach der letzten Aufnahme kannst du die Rolle zurückspulen. Gehe dann in eine Dunkelkammer (was für mich Nicht-Profi mein Schlafzimmer in voller Dunkelheit unter der Bettdecke bedeutet) und rolle den Film von der Spule der Diana auf seine originale Rolle. Verändere dann die Maske in der Diana (ich habe die Maske um 180° gedreht), lege den Film erneut ein und fotografiere weiter.

Hier ist ein Beispiel für meine Aufnahmen, festgehalten mit Lomography Color Negative 100 120 und mit Lomography B&W 100 120.

Ich bin ziemlich zufrieden, obwohl viele wahrscheinlich sagen würden, dass die Rechtecke etwas genauer sein könnten. Es liegt aber ganz bei dir, wie du die Folge der Bilder setzt. Ob du nun ähnliche Bildobjekte unter verschiedenen Bedingungen ablichtest (z.B. verschiedenes Licht, Filter, Linse, Winkel…), wie ich es bei meinem Farbfilm gemacht habe oder ob du irgendwas damit fotografierst, wie ich das mit dem Schwarz-Weiß-Film gemacht habe. Zudem habe ich einen Splitzer benutzt, um damit jeweils den linken oder rechten Teil der Linse zu bedecken. Und schon ist deine Diana eine echte Halbformat- (oder eigentlich Quadratformat-)kamera.

Ich finde, eigentlich ist dieser Tipster zu einfach, um ihn nicht zu testen. Wenn du gerne experimentierst oder Doppelbelichtungen mit jemanden machen willst, ist der Tipster ideal. Hat jemand Interesse an Doppelbelichtungen?

Die Diana F+ ist eine Neuauflage der klassischen Kultkamera aus den 60ern. Berühmt für ihre verträumten und weichen Bilder, die Diana F+ ist jetzt mit besonderen Funktionen, wie Panorama- und Pinholefunktion ausgestattet. Verfügbar in unserem Online Shop.

written by pandaisdead on 2012-06-03 #gear #tutorials #art #tipster #half-frame #modification #diana #diana-f #modifikation #quickie-tipster #tipp #halbformat
translated by wolkers

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

More Interesting Articles