Fashion Week LomoAmigos: Die Broken Hearts DJs

Die Broken Hearts sind Turntable-Göttinnen, Mode-Ikonen, Künstlerinnen, Musen und unsere neusten LomoAmigos! Sie waren unterwegs mit der LomoKino und abgefahrener Beinkleidung. Zudem haben sie für uns diesen Kurzfilm gedreht…

Name: Broken Hearts – Amber und Nisha
Land Vereinigtes Königreich

Erzählt uns ein wenig von euch.

Wir sind hauptsächlich Djs – live und im Radio – aber wir sind auch in verschiedenen Bereichen der Kunst tätig, wir machen Mode und Musik Projekte, bei denen wir Compilation Albums zum Designen von Kleidung verwenden. Mehr kannst du auf unserer Website erfahren.

Kameraführung von Rachael Castell, Musik – ‘Black Cat’ von den Broken Hearts

Nehmt ihr an der London Fashion Week überhaupt teil? Wenn ja, was macht ihr dort?

Ja klar nehmen wir teil! Wir kennen Amy und Percy von PPQ seit Jahren und wir gehen immer liebend gern zu ihren Modeschauen, deshalb sind wir auch am 17. dort.
Außerdem legen wir bei Rodnik's Schau auf – wir lieben sein Konzept der ‘tragbaren Kunst’. Wir haben auch in der letzten Saison bei seiner Schau aufgelegt und seine Klamotten machen einfach Spaß – sie stechen wirklich hervor und sind geradezu theatralisch, also genau, was wir lieben!

Ihr seid Teil von vielen verschiedenen Projekten, musikalischer und künstlerischer Natur.
Welche haben euch am besten gefallen?

Wir arbeiten wirklich gerne an unserer Radio Show Peppermint Candy on Jazz FM. Es ist eine Feier der Zwischen-Kriegs-Kultur, fokussiert auf Swing und die Trends dieser Ära beeinflussen immer noch alles mögliche, Mode, Essen, Film und Literatur. Neben der Musik stellen wir auch Gäste wie Gizzi Erskine, Bompas, Parr und Tatty Devine vor und diskutieren mit ihnen, wie die Ära sie in ihrer Arbeit beeinflusst hat.
Wir haben auch ein Compilation Album unserer liebsten Swing Lieder herausgebracht und sind wirklich erfreut über die großartige Kritik im The Guardian, die wir bekamen, als unsere Show letztes Jahr begann.

Wenn ihr irgendein Projekt eurer Wahl machen könntet, was wäre das?

Vor ein paar Jahren haben wir einen Kurzfilm über die Geschichte des Zirkus gedreht – das würden wir gerne in ein größeres Projekt verwandeln oder ein Buch darüber schreiben, wenn es denn Abnehmer gäbe!

Ihr seid nicht nur zwei der heißesten Djs in der Londoner Club Szene, sondern auch bekannt für euren Style. Was ist euer Lieblingsoutfit?

Wir haben bis zum jetztigen Punkt so einige Outfits angesammelt, deshalb fällt die Wahl nicht leicht!
Wir haben etwa 5 handgearbeitete, persönlich für uns angefertigte Schuhe von der Legende Terry de Havilland, die wir wirklich lieben. Er hat ein paar Designs in dieser Saison nach uns benannt! Außerdem haben wir ein paar PPQ Outfits, von den Shows, die wir in der Vergangenheit gemacht haben. Und unser Freund Amechi macht vieler unserer Kostüme – sie sind sehr dramatisch, wir lieben sie!

Alle Bilder von Amber und Nisha, aufgenommen von Jo Duck

Erzählt uns von euren Aufnahmen mit der LC-A+.

Wir haben unsere Bilder gemacht, als wir im Blackpool für das Showzam! Festival of Circus and Magic waren. Dort waren wir seit Showbeginn jedes Jahr.
Es ist immer ein Highlight in unserem Kalender! Wir lieben den vergangen Glanz der Stadt am Meer und Blackpool ist die größte von allen! Wir haben beim Karnevalsball in dem UNGLAUBLICHEN Turmballsaal aufgelegt und unsere Freundin (und ebenfalls LomoAmigo!) Marawa the Amazing ist auch immer bei dem Festival, deshalb ist es immer ein großer Spaß! Dieses Jahr haben wir noch eine Tour zu den Winter Gardens und zum Pleasure Beach gemacht. Wir haben also das beste aus unserer Reise herausgeholt!

Wenn eure Bilder hier einen Soundtrack haben, welcher wäre das?

Unsere Fotos bräuchten auf jeden Fall eine maritime Begleitmusik, weil sie hauptsächlich in Blackpool gemacht worden, deshalb würden wir wahrscheinlich “Rockaway Beach” von den Ramones, “With My Little Stick of Blackpool Rock” von George Formby und unsere Single “Count Those Freaks!” von den Broken Hearts nehmen.

Hattet ihr Spaß mit der LC-A+ und der LomoKino?

Ja, wir haben es geliebt! Jeder ist heutzutage so an alles digitale gewohnt, dass es wirklich aufregend ist, Bilder zu machen, ohne das man weiß, was dabei herauskommt!

Wenn ihr irgendwen auf der Welt fotografieren könntet, wer wäre das und was sollte er/sie machen?

Wir würden gerne Ari Seth Cohen aufnehmen, der Fotograf hinter Advanced Style und wie er die wunderbaren New Yorker Damen ablichtet, von denen er im Alltag Bilder macht.

Wenn ihr euch von irgend jemanden fotografieren lassen könntet, wer wäre das und was würdet ihr machen?

Das haben wir tatsächlich schon gemacht! Wir wurden von Ellen von Unwerth für ihr Buch “Fräulein” abgelichtet. Wir waren als Clowns verkleidet und sahen wir gruselige Zwillinge aus – einen Look, den wir über die Jahre perfektioniert haben.

Und zu guter Letzt, was ist eure modische Vorhersage für die nächste Saison?

Die Roaring Zwanziger sind im kommenden Sommer ein angesagter Look, was für uns sehr aufregend wird, weil das eins der Jahrzehnte ist, das wir gerne in unseren Radioshows diskutieren.
Unsere Frisuren sind auch stark von den 20ern inspiriert! Deshalb freuen wir uns auf viele Cloche Hüte und Drop-Waist Kleider, wenn das Wetter wärmer wird!

Tauche in eine ganz neue Dimension des Analogen ein, mit der LomoKino. Lomography’s eigene analoge 35mm Filmkamera, die dir erlaubt, Handlungen und Geschichten als Film festzuhalten! Mach 144 Einzelbilder auf einen handelsüblichen 35mm Film und erschaffe deine eigenen kinematographischen Meisterwerken. Du willst Filme auf die alte Art sehen? Es gibt auch ein LomoKino and LomoKinoscope package!

written by littlemisslove on 2012-03-11 #videos #people #fashion #london #uk #blackpool #djs #lomoamigo #fashion-week #lc-wide #lomokino #lfw #broken-hearts #brokenhearts
translated by wolkers

More Interesting Articles