Wie man Pinhole-Filme mit der LomoKino dreht

Wusstest du, dass man mit der LomoKino Pinhole-Filme machen kann? Lies weiter und erfahre, wie das geht.

Ein Pinhole-LomoKino-Film von Mandi

  • Nimm die Vorderseite der LomoKino ab. Entferne die sechs kleinen Schrauben auf der Rückseite der Vorderseite. Sieh dir die geöffnete Kamera genau an und merke dir, welche Teile du entfernst und wie du sie entfernst. Löse die Blende samt Blendenhebel und nimm sie vorsichtig aus dem Bereich des Verschlusses heraus. Entferne die vier Schrauben, die diesen Teil an seinem Platz halten.
  • Bastle eine Pinhole-Blende, z.B. aus einem kleinen Stück Folie, ich habe in diesem Fall Aluminiumfolie genommen und doppelseitiges Klebeband. Verwende eine Nadel, um ein sehr kleines Loch zu machen (Anmerkung: Ich habe die Vorder- und Rückseite der Folie schwarz angemalt, um Light Leaks und Reflexionen zu vermeiden). Klebe es da an, wo zuvor der Verschluss war.
  • Setze die Vorderseite wieder mit den sechs Schrauben auf und bewahre die anderen Teile der Kamera sicher auf, wenn du die Kamera später wieder normal verwenden willst.
  • Das war’s schon! Deine LomoKino belichtet jetzt permanent durch ein Pinhole. Bedecke das Pinhole nach jeder Belichtung bevor du den Film vorspulst (besonders wenn du dazwischen die Kamera versetzen willst).
  • Ein Stativ ist eine gute Idee. Abhängig von deinem Pinhole beginnt die Belichtung bei etwa 1-3 Sekunden an einem sonnigen Tag. Schlechte Lichtbedingungen können ziemlich anstrengend werden. Denke daran, du musst 144 Einzelbilder belichten und jede Aufnahme dauert eine oder gar zehn Minuten…
  • Extra Tipp: Du kannst dir deinen eigenen Verschluss für die Vorderseite der LomoKino basteln. Du musst aber zusehen, dass sich der Verschluss vollständig öffnet, so dass das Pinhole ganz geöffnet oder komplett verschlossen ist, so dass kein Licht durchdringt, das das Bild zerstören könnte.
  • Danke an kylewis die ebenfalls mit dieser Modifikation gearbeitet hat – sieh dir unten ihre Testfilme an!

Ein Pinhole-LomoKino-Film von Kylewis

Ein Pinhole-LomoKino-Film von Kylewis

written by mandi on 2012-03-11 #gear #tutorials #film #pinhole #tipster #lomography #analoge #lomokino #pinhole-tipster
translated by wolkers

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles