'How to Disappear in Europe' braucht dich!

Hast du je davon geträumt, Zigaretten holen zu gehen und niemals zurückzukehren? Willst du an einem großen Kunstprojekt teilnehmen, bei dem deine Werke veröffentlicht und in einer internationalen Ausstellung gezeigt werden? Dann lies weiter!

Von: anarchy

‘How to Disappear in Europe’ ist ein Projekt über Leute, in der EU, die ein Leben im Untergrund führen: Hausbesetzer, die nicht Teil des legalen Systems sein wollen; Immigranten aus aller Herren Länder oder Menschen mit gebrochenem Herzen, die es nicht ertragen, sich im selben Land wie der/die Angebetete aufzuhalten (aber sie sind einfach zu verletzt, als dass sie sich mit der Bürokratie auseinandersetzen könnten).

Vom Gesetz nicht geschützt, der Regierungsbehörde unbekannt, ohne Bankkonto, ohne Rechtsberatung oder Krankenversicherung — Leute ohne Papiere leben in extremen Verhältnissen. Es braucht Mut und Kraft außerhalb des Systems zu leben — aber braucht es wirklich nur das? Oder haben diese Leute tatsächlich so etwas wie “Superkräfte”? Das versuchen wir in ‘How to Disappear in Europe’ herauszufinden.

Am Ende des Projektes steht ein Bildband und eine Reiseausstellung (die im Melkweg in Amsterdam beginnt). Das Buch wird aus 27 Kapiteln bestehen, eines für jedes Land der EU. Jedes Kapitel besteht aus einer Bildersammlung und Texten, die die Geschichte hinter einer Person erzählen, die ohne Papiere in einem europäischen Land wohnt.

Wir suchen nach dir, einem innovativen, mühseligen Lomographen, der keine Angst hat, in den Untergrund zu tauchen, um den verschwundenen Helden seines Landes zu porträtieren. Wenn du Interesse an dem Projekt hast, dann schreibe uns damit wir dir mehr Details über das Projekt zukommen lassen können.

Vielen Dank!

Von: tarantula

written by tarantula on 2012-02-16 #news #europa #amsterdam #holland #melkweg #yafit #how-to-disappear
translated by wolkers

More Interesting Articles