The Hell With Perfection — Freedom for Photography —

Endlose Liebe am Namsan Turm

Ich war schon einige Male in Seoul, aber erst bei meiner letzten Reise habe ich den Namsan Turm besucht. Ich glaube das liegt daran, dass ich dieses Mal allein war, deshalb konnte ich dort hingehen, wo ich wollte – und das in aller Ruhe. Der Anstieg hat mich schon ganz fertig gemacht und ich dachte, ich würde vor Erschöpfung gleich ohnmächtig werden, aber die ganze Mühe war es wert, weil das einer meiner Lieblingsorte in Seoul ist.

Ich muss gestehen, mein Interesse am Namsan Turm war eher gering, weil ich größeres Interesse am Teddybär-Museum hatte, als am Turm selbst. Mein koreanisches Lieblingsdrama ist “Princess Hours (dafür schäme ich mich NICHT!), deshalb musste ich das Teddybärmuseum einfach besuchen, weil ich so ein großer Fan bin. >_< haha…

Ein kleiner Junge ging verloren. Seine Familie hatte sich in einem der Restaurants versteckt, um ihn ein wenig zu erschrecken. Aber ich konnte nicht dabei zusehen, wie er wie ein kopfloses Huhn umherwandert und deshalb deutete ich ihm die Richtung. :D

Aber abgesehen von dem Teddybärmuseum bietet der Namsan Turm die “Locks of Love”. Dort gestehen koreanische Paare – und Touristen aus aller Welt – schamlos ihre endlose Liebe für einander, indem sie ihr eigenes “Schloss der Liebe” befestigen. Der Souvenirladen am Namsan Turm bietet verschiedene Schlösser an und Permanent Marker, die du für deine “Liebesnachricht” verwenden kannst. Kitschig, wie ich bin, habe ich eins gekauft – und das obwohl ich allein und mein Freund zu Hause in Manila war (O_O). Ich sah, dass Paare normalerweise die Schlösser gemeinsam anbringen, aber ich dachte, das sei nebensächlich.

Ich habe ein einfaches Schloss und einen Permanent Marker gekauft und habe unsere Namen und das Datum darauf gekritzelt und als ich das Schloss anbringen wollte… ließ sich das blöde Ding einfach nicht verschließen! >_< Argh… und was soll das bedeuten?! Ich versuchte das Schloss zu schließen, aber es klappte einfach nicht und bekam Panik (Ich mein, mein Freund und ich sind seit 8 Jahren ein Paar, was bedeutet das nur?! Mann!). Ich hatte dann keine Lust mehr und ich vertröstete mich, dass mein Partner dabei sein muss.

Nachdem ich einige Bilder draußen gemacht habe und den Blick auf Seoul genoss, kaufte ich eine Eintrittskarte für das Teddybärmuseum und die Dachterrasse. Außerdem hab ich ein paar nette Souvenirs gekauft, hehe… obwohl ich eigentlich Souvenirs nicht mag, aber die Souvenirs am Namsan Turm sind echt cool. Ehrlich!

Bis auf das Problem mit dem Schloss, hatte ich eine tolle Zeit beim Namsan Turm. Sogar die Toilette dort ist supercool. Hehe… Ich würde dort sofort wieder hingehen, trotz der Wanderung – oder mit einer Seilbahnfahrt, aber das nächste Mal nehme ich lieber meinen Schatz mit. _

Die Wanderung zur Seilbahnstation war der blanke Horror, aber der Weg zurück war sehr entspannend… Ich glaube, ich bin das erste Mal den falschen Weg gegangen. >_< Dort sind einige Imbisse und andere Läden, die Studenten und Touristen versorgen.

Du suchst nach einem Valentinstagsgeschenk? Sieh dir das an:

Eine neue Kamera zu bekommen, ist immer aufregend. Aber manchmal musst du etwas wagen und ein wenig experimentieren, bevor du die Bilder bekommst, die du willst. Nun, mach dir keine Sorgen mehr, denn unsere Kameras mit Tiermuster gibt es als Starter-Packet, ideal für deinen Liebsten oder deine Liebste! Jeder Starterpack beinhaltet eine wilde Valentinstagsedition Kamera und einen Mixed Film Pack. Du kannst dir die Diana Mini Leopard, die Fisheye No. 2 Python, die La Sardina Sapphire Serpent oder die La Sardina Orinoco Ochre mit einem 35mm Lomography Mixed Film Pack zu einem günstigen Preis! Die Diana F+ Zebra gibt es natürlich mit dem 120 Lomography Mixed Film Pack.

written by ungrumpy on 2012-02-23 #places #vivitar #location #local-flavor #urban-adventures
translated by wolkers

More Interesting Articles