Lomography Redscale XR mit Kameras ohne ISO-Einstellung

Einige Lomografen haben vielleicht schon diese Erfahrung gemacht: Wenn man den Lomography Redcale XR mit der Holga oder der Diana benutzt, bekommt man stark rot gefärbte Bilder. Einige mögen diese Bilder, aber was mit denen, die das nicht tun? Lest weiter, um zu erfahren, wie man mit Kameras, die über keine ISO-Einstellung verfügen, Bilder im Retro-Look erhält.

Von: tomkiddo

Das wurde draus: Als ich diesen Film verschoss, verwendete ich die Holga 135 BC. Offensichtlich verfügt keines der Holga-Modelle über eine Möglichkeit zur ISO-Einstellung, deswegen waren die meisten meiner Aufnahmen unterbelichtet, bis ich eine Lösung fand.

Man braucht:

  • ein Stativ (außer man hat ruhige Hände)
  • einen Kabelauslöser (nicht zwingenderweise)
  • eine Kamera, die Langzeitbelichtungen machen kann und einen Stativgewinde hat

Es ist ganz einfach: Stelle die Kamera auf die Bulbfunktion, befestige sie auf dem Stativ, suche das Motiv und drücke auf den Auslöser. Wie lange, das hängt von den Bedingungen ab. Löse bei Sonne für eine halbe Sekunde aus, bei Bewölkung mach eine Sekunde draus – einfach genug? Und raus kommen werden Bilder wie diese:

Von: tomkiddo

written by tomkiddo on 2012-02-11 #gear #tutorials #film #malaysia #redscale #bulb #tipster #lomography #holga #iso #langzeitbelichtung #quickie-tipster #tipp
translated by winterschlaefer

More Interesting Articles