Lomography CN 100 35mm: warme Farben und liebliche Hauttöne

Reiche, warme Farben und liebliche Hauttöne kannst du vom Lomography CN 100 35mm Film erwarten. Er hat feines Korn, ist erschwinglich und bettelt nach einem sonnigen Tag!

Von: russheath

Fotografierst du mit einer schnellen Kamera wie der LC-A+ oder Horizon Perfekt?
Magst du satte Farben und wunderschöne Hauttöne?
Wenn ja, dann ist Lomography CN 100 35mm eine großartige Wahl unter den Farbnegativfilmen.

Von: russheath

Verrückte Farbverschiebungen, Diafilm und Xpro haben alle ihren Reiz.
Aber oft möchte ich, dass meine Motive sich auf eine natürlichere Weise ausdrücken als durch das knallige Rosarot des Fuji Astia oder die Blautöne eines Tungsten-Films.
Dies und die geringen Kosten eines Farbnegativfilms ließen mich ziemlich viel des “bescheidenen” Materials belichten.

Ich benutze verschiedene Farbnegativfilme: den Fuji Superia, Kodak Pro Image und Lomography CN. Jeder hat einen speziellen Nutzen, aber ich denke der Lomography CN ist meine erste Wahl, wenn es um übersättigte Farben und gute Hauttöne geht.

Von: russheath

Das Korn ist fein, wie man es auch von einem ISO 100-Film erwarten würde.
Insbesondere liebe ich ihn an sonnigen Tagen im Schatten zu nutzen, was alles hell und wunderschön aussehen lässt, ohne dabei mit dem Kontrast zu übertreiben. Er hat einen sehr guten Kontrast für einen
Farbnegativfilm. Mit Diafilm kannst du zwar mehr Kontrast erhalten, aber nicht mit diesem Belichtungsspielraum.

Von: russheath

Für das Scannen relevant ist, dass sich der Film kaum kräuselt. Das gilt aber für die meisten Farbnegativfilme.

Zusammenfassend kann ich den Lomography CN 100 für seine hellen, reichen Farben und seine lieblichen, warmen Hauttöne sehr empfehlen.

written by russheath on 2012-03-10 #gear #35mm #review #lomography-cn-100 #cn-100 #farbnegativfilm #nutzer-kritik #beurteilung
translated by andyresag

More Interesting Articles