BLUs fantastische Geschichte der Evolution in Stop-Motion

Ein italienischer Straßenkünstler erklärt in einer beeindruckenden Stop-Motion-Animation die Welt – oder wie er sie sieht.

Es ist schon ein paar Jahre her, seit ich das erste Mal im Internet über den italienischen Künstler Blu gestolpert bin. Schon damals faszinierten mich seine riesigen Wandmalereien und seine durch Stop-Motion-Animation zum Leben erweckten gemalten Geschichten. Inzwischen hat Blu einen festen Platz unter meinen Lieblingskünstlern. Seine Kunst ist gewitzt, zum Teil kritisch, mal ist die Aussage eher subtil, dann wieder ganz offensichtlich.

Hier möchte ich euch ein Video vorstellen, das meiner Meinung nach zu Blus besten Werken gehört. Er selbst beschreibt es als eine nicht wissenschaftliche Betrachtungsweise des Anfangs des Lebens und der Evolution – und wie es wahrscheinlich enden wird.

Auch in diesem Video vermischt Blu clever Zweidimensionales mit Dreidimensionalem und die aus einzelnen Bildern zusammengesetzte Animation wird durch Geräusche noch unterhaltsam ergänzt. Dass er es dabei auch noch schafft, eine spannende, zugleich witzige und ernste Geschichte zu erzählen, finde ich nicht selbstverständlich und gerade deshalb so bewundernswert. Wie viel Farbe er verbraucht hat und wie viel Zeit das Erstellen solch eines Videos kostet, kann man nur erahnen.
Aber nun seht selbst.

Schaut euch unbedingt auch weitere Videos und Wandmalereien von Blu an, sie lohnen sich alle. Und haltet auf der Straße Ausschau nach seiner Kunst, beispielsweise in Berlin (Kreuzberg) war er in den vergangenen Jahren schon aktiv.

written by cornborn on 2012-02-06 #videos #lifestyle #film #video #street-art #kunst #stop-motion #kunstler #strassenkunst

More Interesting Articles