An der Lahn durch Gießen

Die Wiesen und Wege an der Lahn in Gießen sind zu jeder Jahreszeit und zu jeder Wetterlage gut besucht. Zwischen Bäumen und Büschen, zwischen Enten und Tauben findet man immer einen Platz zum Picknicken und ausruhen.

Der Fluss Lahn wird oft als schmutzig und schlammig beschrieben. Trotzdem tummeln sich, sobald ein Sonnenstrahl die Woken durchbricht, viele Menschen auf den Wiesen und in den Restaurants an der Lahn.

Beim Ortseingang fließt sie erst durch eine Siedlung, vorbei an Schrebergärten und kommt dann bei einem Wehr an. In diesem stehened Gewässerteil sind immer Ruderer oder Kanufahrer unterwegs. Die Lahn ist beliebt bei Enten, Schwänen, Tauben und Reihern und über sie führen in Gießen zwei Brücken. Man hat die Möglichkeit, lange Radtouren zu unternehmen, ohne dabei das unmittelbare Ufer zu verlassen. Die Wiesen an der Lahn sind größtenteils sehr sauber und es gibt immer ein paar schattenspendende Bäume. Ein idealer Platz zum Grillen oder zum Bekannte und Freunde treffen. Hier sitzen Bier trinkende Sonnenanbeter auf der Parkbank und Mütter schieben ihren Kinderwagen vor sich her. Rugbyspieler werfen sich den Ball zu und Punks schlafen auf den Stegen. Einer davon ist besonders als Rastplatz zu empfehlen: Er hängt an einer betonierten Plattform neben der Rutschgasse für Ruderer. Hier ist es immer trocken und man kann seine Füße in das selten warme Wasser hängen und der Sonne beim Untergehen zuschauen. Falls man Sonntags unterwegs ist und nichts zu trinken dabei hat (oder auch essen), gibt es ein paar Tankstellen in der Nähe, wo man sich mit dem Notwendigsten eindecken kann.

written by abcdefuck on 2009-07-02 #places #river #water #bridge #trees #canoe #duck #swan #ducks #barbecue #location #picnic #germany #giessen #meadows #rower

More Interesting Articles