Für Immer Jung – 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis

Jedes Jahr reichen viele junge Deutsche ihre besten selbstgeknipsten Aufnahmen ein, um den Jugendfotopreis zu gewinnen. Nun werden die besten Fotos der letzten 50 Jahre in Berlin und Bonn ausgestellt.

Für Immer Jung – 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis

Der Deutsche Jugendfotopreis wird dieses Jahr zum 50. Mal verliehen. Deutsche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von fünf bis 25 reichen Jahr für Jahr ihre Bilder ein. Dadurch haben sich mittlerweile etwa 10.000 Fotografien von 2.500 verschiedenen Preisträgern bzw. Preisträgerinnen angesammelt.

Eine kleine Auswahl der Bilder könnt ihr euch hier ansehen:

Bilder von einestages.spiegel.de

Ihr wollt mehr Aufnahmen sehen? Dann besucht doch die Ausstellung „Für Immer Jung – 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis“ in Berlin bzw. Bonn. Dort sind etwa 750 prämierte Bilder ausgestellt, die einen Querschnitt des Lebensgefühls der Jugend aus den letzten 50 Jahren zeigt. Ergänzt wird die Ausstellung durch Jugendfotografien aus der DDR.

Berlin: Noch bis 5. Februar 2012 im Deutschen Historischen Museum
Bonn: 13. Mai bis 13. August 2012 im LVR-LandesMuseum Bonn

Wer die Ausstellung besucht, wird feststellen, dass sich der Blickwinkel der Jugend innerhalb des letzten halben Jahrhunderts kaum verändert hat. Sie interessieren sich zu allen Zeiten für ähnliche Themen: Zweisamkeit, Liebe, Körper, Familie und Freizeit gehen bleiben genauso aktuell wie politische Themen.

Wer es nicht schafft die Ausstellung bis zum 5. Februar in Berlin anzuschauen, hat die Möglichkeit einen virtuellen Rundgang zu machen.

Die Teilnahme am Deutschen Jugendfotopreis ist übrigens noch bis 1. März möglich.

written by lomelli on 2012-01-25 #news #berlin #ausstellung #bonn #deutscher-jugendfotopreis

More Interesting Articles