Tageslichtaufnahmen mit der LC-A+

Die Lomography LC-A+ ist eine kompakte und bewährte Kamera, die du sowohl tagsüber als auch nachts benutzen kannst. Hier ein paar TIpps, wie du bei Tageslicht das Beste aus deiner LC-A+ herausholen kannst.

Von: xjimmyleungx
  • Mach dir die Sonne zum Vorteil. Nimm deine LC-A+ an jeden Ort mit. Egal ob du einen Sommerspaziergang machst, dich am Strand oder Pool in der Sonne brutzelst oder einfach nur in der Nachbarschaft herumschlenderst, deine LC-A+ sollte immer dein treuer Begleiter sein. Stelle sicher, dass genug Licht vorhanden ist, damit die lebhaften und satten Farben auch wirklich auf deinen Bildern zu bestaunen sind.
  • Gib deinen Bildern eine wundervolle Vignettierung! Die LC-A+ ist bekannt für ihre Vignettierung an allen Ecken der Bilder. Dies ist eine gute Möglichkeit, dein Motiv mit einer sanften und dunklen Vignettierung zu präsentieren, ohne dass es an Schärfe verliert.
  • Verdoppele den Spaß! Doppelbelichtungen beudeuten immer zweimal soviel Spaß! Damit du genügend Kontraste auf deiner Mehrfachbelichtung erhältst, ist es von Vorteil, immer bei natürlichen und hellen Bedigungen zu knipsen.
  • Benutze die Farbfilter des Blitzes bei Tageslicht, um deine Bilder noch farbenfroher zu gestalten! Du wirst überrascht sein, welch magischen Effekt deine Bilder dadurch erhalten. Experimentiere mit verschiedenen Farben, unterschiedlichen Motiven und Schauplätzen, um einen tollen Mix aus ungewöhnlichen Bildern zu erhalten.

Hier ein paar Beispiele von Community-Mitgliedern:

Von: artichekt, eskimofriend, icuresick, japsix, michaelback, bravebird, itisanormalname, neja, lola_juanlu & takezzo

Mit der LC-A+ wird dir nie langweilig, allein tagsüber bietet sie große Vielseitigkeit. Fordere deine Kreativität heraus, um einzigartige Bilder zu erhalten!
Falls du noch weitere Tipps zu Aufnahmen bei Tageslicht hast, scheue dich nicht davor, diese in die Kommentaren unter diesem Beitrag zu posten!

written by jeanmendoza on 2012-06-22 #gear #tutorials #tag #lc-a #tipster #tipp #kamera
translated by hage

More Interesting Articles