Kodak steht vor der Pleite!

5

Das Traditionsunternehmen und einer der großen Pioniere auf dem Feld der analogen Fotografie hat Insolvenz angemeldet! Hat der digitale Fortschritt Kodak das Genick gebrochen? Lest weiter nach dem Sprung.

Foto von hier

Bereits 1888 brachte die Eastman Kodak Company die erste Kamera für den Endverbraucher auf den Markt. Danach war die Firma nicht mehr zu stoppen und galt lange Zeit als die Nummer eins wenn es um Film und Foto ging.

Gerüchten zufolge konnte sich Kodak aber niemals so richtig mit der digitalen Revolution anfreunden und die Gewinne brachen nach und nach immer weiter ein.
Seit 2003 wurden bereits 13 Fabriken geschlossen und insgesamt 147.000 Arbeitsplätze gestrichen.

Soll jetzt eine 131-jährige Firmengeschichte einfach so vorbei sein?

Die Zukunft der Firma ist jedenfalls zunächst ungewiss. Zwar wurde ein Kredit über 950 Millionen Dollar genehmigt aber auch damit kann die Firma sicherlich nur einige Zeit weiter überleben.

Weiterhin stehen über 1100 Patente zum Verkauf. Auch davon erhofft sich Kodak weitere zwei bis drei Milliarden Dollar.

Da es um das pure Überleben geht, kann man innerhalb der Firma nicht zimperlich sein. Kodak verklagt Konzerne wie Apple, Samsung, HTC und auch den Erzfeind FujiFilm. Dabei geht es hauptsächlich um die Verletzung von Patentrechten.

Inwieweit sich Kodak damit noch retten kann, steht in den Sternen.

Zur weiteren Entwicklung halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

written by eyecon on 2012-01-19 #news #kodak #eyecon #news #pleite #patente

5 Comments

  1. porty
    porty ·

    Abwarten ob sie nicht doch noch aufgekauft werden. Nur ob dann der analoge Part weiter geführt bzw gefördert wird ist fraglich.

    Der passende Spiegel Bericht:
    www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,810016,00.html

  2. knipsomat
    knipsomat ·

    "Nicht betroffen von der Pleite sind den Angaben zufolge die deutsche sowie alle weiteren Konzern-Töchter außerhalb der USA." Reuters

  3. zonderbar
    zonderbar ·

    "Kodak has reaffirmed that film remains a profitable business for the company"
    www.bjp-online.com/british-journal-of-photography/news/2140…

  4. georgebaker
    georgebaker ·

    R.I.P. Kodak! :-( ich hoffe das passiert den anderen Filmfirmen nicht auch

  5. shoujoai
    shoujoai ·

    Traurig - aber Lomography sollte sich als allererstes Mal das Patent für den Kodak Aerochrome sichern ;)

More Interesting Articles