Eine knapp 3 Meter hohe Bürowand aus LEGO

Du brauchst einen Büroteiler aber du bist gelangweilt von einer einfachen Wand? Die Designer von Npire haben sich dazu entschlossen eine massive, fast 3-Meter hohe Mauer aus LEGO zu bauen. Schaut euch die Bilder an.

Photo via Juxtapoz

Die aus Hamburg stammende Agentur Npire hatten die Idee als sie die Küche vom Hauptarbeitsplatz trennen wollten. Anstatt eine gewöhnliche Mauer zu bauen entschlossen sie sich für eine lustige, schrullige und analoge Idee. Sie kauften eimerweise Legosteine und bauten innerhalb von einem Jahr die Mauer Stück für Stück. Sie benutzen dafür ungefähr 55.000 Legosteine, welche sie knapp 2.500€ kosteten. War es dass wert? Ich würde sagen: Auf jeden Fall!

Photos via Juxtapoz

Eine Lego-Wall ist im analogen und ästhetischen Sinn sehr ähnlich zu deiner ganz eigenen LomoWall. Ich sehe sie wie eine 8-bit LomoWall oder als eine LomoWall mit schlechter Auflösung. Ich wollte meine eigene Lego-photo-wall schon vor Jahren haben. Ich wünschte nur ich könnte genug Geld ansparen. Schaut euch mal die Kosten an, die man für so eine Mauer aufwenden muss! Was ist mit euch? Habt ihr etwas ähnliches zu Hause oder bei der Arbeit? Was denkt ihr?

written by nyebe on 2012-01-17 #news #art #office #structures #wall #sculptures #lego #brick-wall
translated by fabo

More Interesting Articles