Zwei erste Male: Der erste Lomofilm und die erste Entwicklung zu Hause

Als neues Mitglied in der Lomo-Community und auch allgemein neu in der Welt der Analogfotografie wählte ich die Diana F+ und den Black & White 120 ISO 100 und fuhr in den Urlaub – diesmal ohne meine Spiegelreflex. Später folgte die Entwicklung zu Hause..

Von: broschnia

Ich hatte 2011 das unglaubliche Glück einen sehr organisierten und wunderbaren Weihnachtsmann zu haben: Ich bekam nicht nur, wie gewünscht, das Diana F+ Deluxe Kit sondern gleich dazu ein Schwarz-Weiß-Entwicklungsset und einen Epson V600 Fotoscanner. Ganz überwältigt von diesen unfassbar tollen Geschenken ging es also erst einmal darum, mich mit diesen intensiv auseinanderzusetzten. Ursprünglich fotografiere ich mit meiner Canon 7D, komme also aus der digitalen Spiegelreflex-Ecke. Fasziniert hat mich aber an der Analogfotografie und auch an der Lomografie, dass so vieles auch ohne digitale Nachbearbeitung und vorherige Einstellungen, alleine durch die Wahl des Filmes oder die Entwicklungsart möglich ist. Natürlich heißt aber ein Umstieg von digitaler zu analoger Fotografie auch, sich einerseits in Geduld zu üben (nein, ich kann das Foto jetzt nicht direkt anschauen!) und natürlich auch, ein wenig bedachter zu arbeiten. Ich habe mich häufig dabei erwischt, mit meiner digitalen Spiegelreflex aus dem Urlaub zurückgekehrt zu sein und 2000 Fotos auf meiner Speicherkarte zu haben. Ich denke man muss als Umsteiger ein Mittelding zwischen “Oh nein, ich habe einen Film in meiner Kamera und nur 12 kostbare Fotos frei!” und “Ich schieße wild durch die Gegend!” finden. Aber wie heißt es so schön? Learning by doing – Und das habe ich auch gemacht. Also habe ich mir meine Diana F+ gepackt, den Black & White 120 ISO 100 hereingelegt und war gespannt was dabei herauskommt. Der Tag meiner Wahl war der 24. Dezember, ein recht stürmischer Tag mit hohen Wellen. Wir waren also am Meer. Da das Wetter im Dezember ja bekanntlich nicht immer das Beste ist, habe ich durchgängig auf der Wolkeneinstellung fotografiert.

Dies ist mein persönliches Lieblingsbild des Films:

Von: broschnia

Ich mag es vor allem, da es in der einen Ecke sehr kontrastreich ist, und in der anderen Ecke heller und weicher wird. Natürlich konnte ich mir an diesem Tag gar nicht ausmalen, wie die Fotos auch nur ungefähr aussehen könnten, denn ich hatte weder eine Ahnung von der Kamera, noch von den Objektiven, die dabei lagen.
Mit gefallen hier auch die kleinen Kreise, die vom Film mit auf das Foto gekommen sind. Auch die leichte Vignettierung und der Lichteinfall ist ein Effekt, den ich sehr mag.
Auf diesem Foto kommen die Kreise und Zahlen noch stärker zur Geltung:

Von: broschnia

Hier ein weiteres Foto, bei dem ich vor allem die Klarheit gegenüber den anderen Fotos schätze und ich mag, dass es relativ hell ist:

Von: broschnia

Sehr gespannt war ich mitunter auch auf das Fisheye-Objektiv. Dass man allerdings so nah heran gehen muss, um ein Gesicht drauf zu bekommen, hätte ich nicht gedacht:

Von: broschnia

Also: Der Film war voll und ich hatte meine Chemie. Nur wie anfangen? Zum Glück war earlybird zur Stelle, um mir den ganzen Entwicklungsvorgang einmal genau zu erklären und vor zu machen. Dann musste ich aber selbst dran und vor dem Filmaufspulen im Dunkeln hatte ich am meisten Respekt. Schlussendlich hat dann aber alles super geklappt und ein bisschen stolz ist man ja schon, wenn man seinen ersten Film auch gleich selbst entwickeln und scannen kann ;) …

written by broschnia on 2012-01-16 #lifestyle #b-w #diana-f #first-time #newbie #schwarz-weiss #home-developed #anfanger #selbstentwickelt #erfahrungen

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles