Mach dein eigenes Lomo T-Shirt

Dir gefällt eins der Lomoshirts im Onlineshop, du willst aber deine hart erarbeiteten Piggies nicht dafür ausgeben? Warum machst du dir nicht dein eigenes? Lies weiter um zu lernen, wie das geht.

Das wirst du brauchen:

  • ein weißes Shirt
  • Textilmarker
  • einen Föhn
  • einen Gegenstand mit einer flachen Oberfläche

Die Textilmarker findest du in jedem anständigen Bastelladen. Ich habe sie für je 1,20 Euro gekauft. Ich habe sie mir in fünf Farben besorgt, für mein T-Shirt aber nur Rot und Schwarz benutzt.

Bevor du jetzt anfängst zu zeichnen, lege den Gegenstand mit der flachen Oberfläche IN das Shirt, damit es sich beim Zeichnen nicht zu sehr bewegt und damit der Shirtrücken von der Tinte geschützt ist. Und jetzt ist es soweit: du kannst anfangen zu zeichnen! Du kannst alles zeichnen was du willst: als Fan der Holga könntest du sie auf dein Shirt zeichnen. Wenn du künstlerisch nicht so begabt bist, schreib einfach „I love Lomography“ oder „Ich liebe Lomography“ darauf. Das ist es, was ich so daran schätze, wenn ich mir mein eigenes Lomoshirt mache: ich kann ALLES darauf zeichnen!

Wenn du fertig bist, trockne die Farbe mit dem Föhn für fünf oder sechs Minuten, um sicherzugehen, dass die Farbe sitzt. Wenn nichts mehr feucht ist, hast du es geschafft: dein individuelles Lomoshirt ist fertig!

written by tomkiddo on 2012-02-01 #gear #tutorials #malaysia #kunst #illustration #t-shirt #tipster #lomography #selbstgemacht #kreativ #handarbeit #kunstlerisch
translated by davideji

More Interesting Articles