Wie man 3D-Bilder macht

Das Experimentieren macht uns Lomografen so einzigartig. Aber ob du nun ein Lomograf bist, der liebend gern experimentiert oder ob du lieber scharfe, langweilige Bilder machst, du wirst diesen Tipster gerne ausprobieren. Du wirst bestimmt tolle Fotos bekommen!

Was du brauchst:

  • eine Kamera, mit der Mehrfachbelichtungen möglich sind
  • Blitz mit Farbfolien (blau und rot)
  • ein Model

Zuerst machst du ein Foto von deinem Model mit deinem farbigen Blitz – entweder mit blau oder rot. Danach wechselst du zu der jeweils anderen Farbfolie. Mache nun ein zweites Bild auf das gleiche Stückchen Film. Für die besten Ergebnisse darf sich dein Model zwischen den Bildern nicht bewegen. Die ersten beiden Bilder in der Galerie unten sind großartig geworden! Die darauffolgenden Bilder sind nicht so überragende Testbilder, die aber immer noch irgendwie cool aussehen.

Von: tomkiddo

Einfach oder? Na los, probier’s aus!

written by tomkiddo on 2012-01-18 #gear #tutorials #film #tipster #blitz #3d #quickie-tipster #mehrfachbelichtung #farbfolien
translated by wolkers

More Interesting Articles