X-Pro umgekehrt

3

Jeder von uns weiß (mehr oder weniger), was aus einem Diafilm entsteht, wenn er in C-41 entwickelt wird. Aber wie wär’s mit Cross-Entwicklung mal umgekehrt?

Ein Farbnegativfilm entwickelt in E-6! Ich weiß, das wirkt auf manche sehr seltsam, denn nicht alle Fotolabore willigen ein, das für dich zu tun, und wenn sie es doch machen, existiert nur eine geringe Chance auf Erfolg. Glücklicherweise funktionierte meine Rolle Fuji Superia 200, die ich mit meinem Supersampler benutzt hatte, in der getauschten Chemikalie und ich bin begeistert! Es verleiht meinen Fotos eine ganz neue Atmosphäre mit gelben, grünen, rostigen, blassen Verfärbungen, wie ein Vintage-Look!

Ihr solltet es wirklich ausprobieren!

written by grad on 2012-01-25 #gear #tutorials #superia #experiment #tipster #e-6 #fuji #x-pro #crossen #negativ
translated by juliettete

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

3 Comments

  1. wil6ka
    wil6ka ·

    der superia scheint zu funktionieren - viele andere nicht...

  2. imbaaa
    imbaaa ·

    huhu, werde mich mal ran trauen :) hab hier noch paar fuji superia 200 rumfliegen..

    danke fürs tipster!

  3. ado089
    ado089 ·

    DM Paradies 200 geht auch super:
    https://www.lomography.com/my/albums/2123814

More Interesting Articles