Ausgefallene Outfits zu fotografieren ist einfach toll!

Dies ist eine persönliche Geschichte, warum ich gerne Motto-Parties mit speziellen Outfits besuche und wie die Leute dort aus sich rauskommen. Sie lassen sich viel lieber fotografieren und es ist ein viel spannenderes Thema als normale Portraits.

Seitdem ich in Leeds studiere, vor einigen Jahren die größte Studentenstadt in Großbritannien, bin ich ein großer Fan von Motto-Parties geworden. Ganz egal ob zu hause bei Bekannten oder in Nacht-Clubs oder in Bars. Natürlich verkleide ich mich auch gerne und es haben sich bei mir im Laufe der Jahre viele Verkleidungen angesammelt. Ich denke ein wichtiger Teil einer Motto-Party ist der, wo man vor dem Spiegel steht und all die verrückten Sachen zu einem Kostüm kombiniert.

Von: fletchinski84 & kneehigh85

Was mich noch mehr reizt, sind die Kostüme der ganzen anderen Gäste. Manche haben wirklich sehr kreative Outfits und dann bin ich ein wenig auf ihre Kreativität neidisch. Ich gucke gerne die Leute, mit all ihren verschiedenen Ideen an.

Außerdem finde ich es immer wieder fantastisch, wie die Menschen in ihrer neuen Rolle aus sich herausgehen und zu einer völlig anderen Person werden. Für mich ist dass großartig, denn ich bin sowieso ein sehr gesprächiger Mensch und ich unterhalte mich gerne mit fremden Menschen immer und überall. Es ist auch toll dass Menschen, die normalerweise sich nicht so gerne fotografieren lassen nun sehr gerne fotografiert werden möchten – gut für mich!

Photo of some of my friends from Halloween 2011

Fotos von geschminkten Menschen mit verschiedensten Frisuren und bunten Kontaktlinsen bieten eine tolle Vorlage für Portrait, oder nicht? Nicht dass ich etwas gegen normale Portraits habe, aber bringt mich immer wieder zum Lächeln wenn ich mir meine Bilder von Bruce Campbell, Super Mario oder Gene Simmons anschaue.

written by fletchinski84 on 2011-12-22 #party #lifestyle #club #portraits #spass #nacht #leute #kleid #gesichter #veranstaltung
translated by fabo

More Interesting Articles