The Caviar Diaries – Kapitel 8: Weiße Nächte – Roter Kaviar

In diesem Kapitel der Caviar Diaries erfährst du, was Russland zu bieten hat!

Als ich meinen Trip plante, wollte ich unbedingt auch nach Russland reisen, denn dort gelangt der Kaviar zu seiner größten Finesse. Heutzutage finden in St. Petersburg und Moskau die wildesten Partys statt.
Als ich in Piter, so nennen die Einheimischen die zweitgrößte Stadt des größten Landes der Welt, ankam, standen die Weißen Nächte kurz bevor.
Das ist diejenige Zeit des Jahres, in der die Sonne über dieser nördlich gelegenen Großstadt nicht untergeht. Ich freute mich sehr darüber, meine Kräfte mit Maria aka Masha_Njam (besucht unbedingt ihr LomoHome!) vereinen zu können. Sie ist eine unglaublich unterhaltsame Lomographin.
Über das Internet kannten wir uns bereits seit einer ganzen Weile, aber wir waren uns nie zuvor persönlich begegnet. Schnell fand ich mich an ihrer Seite in einem pausenlosen Party-Marathon wieder.
Was ich da erlebte, war nicht allein das ohnehin sehr aktive Nachtleben der Metropole: Denn die Stadt feierte zusätzlich ihren Geburtstag, und das tat sie mit aller diesem Anlass gebührenden Ausgelassenheit. Auf dem Newskij Prospekt, das ist die Hauptverkehrsader, stauten sich die Autos.
Und auf dem Platz vor der Ermitage waren Bühnen mit Musik und Theater aufgebaut.
Masha ließ mich kaum zu Atem kommen und sorgte für ein erstklassiges Delirium.
Als ich erwachte, fand ich mich am Strand des Golfs von Finnland wieder. In einer Hand hielt ich ein Plastikglas mit Shampanskoje, in der anderen eine Scheibe Butterbrot mit Rotem Kaviar.
Ich lebte wirklich wie ein Zar, hier in St. Petersburg!

Natürlich ließ ich es mir nicht nehmen, auch in der Lomographischen Botschaft von St. Petersburg vorbeizuschauen und den Botschafter Suleyman und Stephanie zu treffen. Die beiden halten die Show vor Ort seit vielen Jahren am Laufen. St. Petersburg ist die Heimat der Lomo LC-A, und es war spannend, aus erster Hand alles über die Anfangszeit der Lomographischen Gesellschaft zu erfahren. Vor allem die Verlagerung der Produktion nach China ist eine großartige Geschichte. Auch sah ich die kleinen, kaputten LC-As, die aus der ganzen Welt nach St. Petersburg geschickt werden, um in der dortigen Botschaft repariert und generalüberholt zu werden. Ohne die Einladung von Stephanie hätte ich niemals ein Visum für Russland bekommen; ich war ihr also mehr als dankbar.

Neues von den Caviar Diaries gibt es bald. Bleib dran!

The Caviar Diaries wurden von Willie Schumann aka wil6ka, unserem Oktober Community LomoAmigo, verfasst. Schau auf seinem tollen LomoHome vorbei.

Das Special Edition Buch “The Caviar Diaries” ist auschließlich mit einer unserer La Sardina Metal Edition Kameras Beluga oder Czar erhältlich! Mach dich bereit, mit unserer La Sardina Kollektion in See zu stechen! Diese 35mm Kameras sind mit einer spektakulären Weitwinkellinse ausgestattet. Zudem verfügen sie über einen Rückspulknopf und einen MX Schalter für coole Mehrfachbelichtungen. Alles was du brauchst für endlosen Spaß!

written by jeanmendoza on 2011-12-14 #library #herr-willie #bibliothek #buch #abenteuer #la-sardina #caviar-diaries #kaviar
translated by princess_crocodile

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

We couldn’t have done it without you — thanks to the 2000+ Kickstarter backers who helped support this analogue dream machine the Diana Instant Square is now a reality. Watch out world, this Mighty Memory Maker is coming your way! Did you miss out on the Kickstarter Campaign? Fear not, pre-sale is now on and we have a Diana Instant Square waiting just for you! Pre-order now to pick up your own delightful Diana Instant Square and free Light Painter just in time to snap away those Christmas Carols.

More Interesting Articles