Light-Leaks mit Kaffee simulieren

Um Light-Leaks zu erzeugen brauchst du deine Kamera nicht zu öffnen, benutze für deinen Film einfach ein Bad aus Kaffee! Mein erster Film war ein gewöhnlicher Negativ-Film und als zweites habe ich einen Dia-Film verwendet.

Dies war ein weiterer Versuch mit Kaffee zu experimentieren. Mein erster Film war ein gewöhnlicher Negativ-Film und als zweites habe ich einen Dia-Film verwendet.

Hier ist das Album für den Negativ-Film und hier das Album, in dem ich den Dia-Film verwendet habe.

Auf beiden Filmen hat der Kaffee ein paar schöne Farb-Blasen geschaffen und ich war gespannt, was der Kaffee mit einem Schwarzweiß-Film machen würde.

Anstatt der Farb-Blasen habe ich Stellen vorgefunden die wie Light-Leaks aussehen, ohne dass ich dabei den Kamerarücken tatsächlich öffnen musste.

Du findest die komplette Fotoserie hier.

written by t82 on 2012-01-10 #gear #tutorials #film #experiment #tipster #kaffee #licht #quickie-tipster #light-leaks #labrat
translated by felixolog

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles