LomoAmigo Joel Pott von Athlete fotografiert mit der LC-A+

Joel Pott von der Band Athlete nimmt seine Lomo LC-A mit auf Abenteuerreise. Sieh dir seine analogen Abenteuer unten an!

Der Leadsänger und Gitarrist von Athlete, einer britischen Indierock-Band, Joel Pott liebt die analoge Fotografie. Er liebt die Musik, die Kunst und seine Kinder. Wir können ja nur das Beste von so einem talentierte Allroundkünstler erwarten.

Name: Mr Joel Laslett Pott
Stadt: London
Land: Vereinigtes Königreich

Wie lange bist du schon Lomograph (oder bist du ganz neu bei der Sache)?
Seit etwa 6 Jahren.

Beschreib die LC-A+ in fünf Worten.
Freund. Nemesis. Schönes abgefucktes Genie.

Das seltsamste, witzigste oder schlichtweg beste fotografische/lomographische Erlebnis, das du je hattest?
Einer meiner Freunde hat eine Party geschmissen und er hatte diese “Sumoringer-Kostüme”. Etwa zwei Stunden machten wir Sumoringerkämpfe… ich hab ein paar wirklich seltsame kompromisslose Bilder davon.

Wenn deine Fotos hier einen Soundtrack aus drei Liedern haben könnten, welche würdest du auswählen (Titel und Interpret bitte)?
Ich finde einen Soundtrack eine gute Idee, das würde die Bilder noch interessanter machen. Ich wähle ‘Eat Your Heart’ von Micachu, ‘If You Leave Me Now’ von Chicago und dann "2 Rights Make 1 Wrong’ von den unglaublichen Mogwai, was mich wie einen etwas besseren Durchschnittsfotografen wirken ließe.

Wenn du jetzt irgendwo hinreisen könntest und machen könntest, was du willst, wohin würdest du gehen und was würdest du tun?
Nach North Wales mit meinen Freunden und wir würden Single Malt Whiseky am Lagerfeuer trinken.

Vor kurzem wurden eure neuen Tourdaten veröffentlicht. Auf welche Städte freust du dich schon sehr? Warum?
Wir hatten gerade unseren letzten Gig der Tour an der Union Chapel in London. Das war echt etwas Besonderes… das ist eine wunderschöne Kirche und ich wollte dort immer schon spielen, seit ich Sparklehorse dort vor acht Jahren gesehen habe.

Was war das erste Konzert, das du besucht hast? Was war am denkwürdigsten daran?
Als ich etwa 7 oder 8 Jahre alt war, war ich auf einer Musikschule. Ich erinnere mich an das erste Konzert, weil ich La Bamba auf einer Gitarre mit Nylonseiten gespielt habe. Das andere denkwürdige wäre wohl, als ich Pavement & Blu beim Reading Festival in den 90ern gesehen habe. Es war eins der letzten Konzerte von Pavement, bevor sie sich aufgelöst haben. Blur waren fantastisch und jemand wurde mit Flaschen voller Pisse beworfen!

Die Musikindustrie ist konkurrenzbetont und kompliziert. Was motiviert dich, deine Musikkarriere fortzusetzen?
Die Liebe zur Musik!

Eine Lomography Kamera in den Händen zu halten, muss ein paar Erinnerungen an dein Fotografiestudium zurückgebracht haben. Kannst du uns das Wichtigste erzählen, das du über Fotografie gelernt hast?
Ich habe sehr viel über Komposition und Technik gelernt… das ist alles sehr praktisch, aber das ging doch über meinen Horizont hinaus. Glücklicherweise hatte ich einen Lehrer, der Fotografie LIEBTE. Er hat mir gelernt, dass man einfach da sein muss mit seiner Kamera, um einen Moment festzuhalten. Das liebe ich an meiner LC-A+, sie ist eine Schnappschusskamera für den Alltag.

Wo siehst du dich in 10 Jahren?
So weit denke ich nicht voraus…

Die Person (lebendig oder verstorben), die du am liebsten fotografieren möchtest?
Albert Einstein oder ein Doc von Zurück in die Zukunft.

Dein Rat an zukünftige LC-A+ Benutzer.
Hab immer Klebeband dabei.

written by mmoya on 2011-12-17 #people #amigo #lomo #london #lca #athlete #lomoamigo #joel-pott
translated by wolkers

More Interesting Articles